Datenschutzregelung

Funcom nimmt den Datenschutz in Bezug auf ihre Kunden sehr ernst und möchte, dass Sie verstehen, wie und warum Funcom Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verwendet und den Schutz dieser Daten aufrecht erhält. Funcom ist nicht verantwortlich oder haftbar für nicht von Funcom kontrollierte Websites Dritter, die über das Spiel oder über von Funcom kontrollierte Websites zugänglich sind. Diese Datenschutzregelung gilt nicht für nicht von Funcom kontrollierte Websites. Diese Datenschutzregelungen sind Bestandteil der Nutzungsbedingungen für die von Funcom angebotenen Dienstleistungen. Mit dem Besuch der Funcom-Website erklärt sich der Nutzer mit dieser Datenschutzregelung einverstanden.

Welche Daten werden von Funcom erhoben?

Personenbezogene Daten: Funcom erhebt Daten aus den Angaben, die Sie freiwillig für den Zugang zu den von Funcom und von den mit Funcom verbundenen Unternehmen angebotenen Produkten und Dienstleistungen im Rahmen des Anmeldeverfahrens machen. Zu diesen personenbezogenen Daten gehören Ihr Name, Ihre E-Mail, Ihre Anschrift sowie Zahlungsdaten, wie z.B. Kreditkarten­informationen. Funcom verwendet diese Daten, um Zahlungen einzuziehen und Ihnen Zugang zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu gewähren.

Computer-Daten: Funcom erfasst und speichert gegebenenfalls Ihre IP-Adresse. Wie in der Funcom Endnutzer-Lizenzvereinbarung („EULA“ - End User License Agreement) erwähnt, können wir diese Daten dazu nutzen, Ihren Computer per Fernabfrage auf die Installation etwaiger „eingeschränkter Software“ (i.S.d. Begriffsbestimmung der EULA) oder möglicher notwendiger, von Funcom gelieferte Software-Korrekturen (Patches) hin zu überprüfen.

Chat Room-Daten: Funcom kann die Funcom Website bzw. deren Chat Rooms überwachen, um herauszufinden, ob die Chat Room-Richtlinien verletzt wurden und um sodann entsprechende angemessene Maßnahmen zu ergreifen, die wir vernünftigerweise als notwendig erachten. Funcom empfiehlt Ihnen, die Verwendung Ihres echten Namens und die Weitergabe persönlicher Informationen im Chat Room zu vermeiden, um die Bekanntgabe dieser persönlichen Daten zu verhindern.

Nicht-personenbezogene Daten: Funcom kann jederzeit bestimmte Daten wie z.B. die Anzahl der Online-Spieler über einen bestimmten Zeitraum hinweg, die Anzahl der Spieler aus dem gleichen Land oder die durchschnittliche Spieldauer auf der Basis einer Datensammlung erheben. Durch diese nicht-personenbezogenen Daten können weder Sie speziell noch andere einzelne Benutzer identifiziert werden.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten? Geben wir diese Daten an Dritte weiter?

Datentransfer: Um Ihre privaten und vertraulichen Daten davor zu schützen, während des Datentransfers abgefangen oder durch Unbefugte eingesehen zu werden, wird die Verbindung zwischen Ihrem Web Browser und dem von Funcom betriebenen Anmeldeserver verschlüsselt und mit Hilfe der SSL-Netzwerkprotokoll-Technologie (SSL - Secure Socket Layer) verifiziert. Wenn ein Einzelspiel zwischen Ihnen und Funcom hergestellt wird, so sendet der Funcom-Server seinen öffentlichen Schlüssel an Ihren Browser. Im Gegenzug erstellt Ihr Browser einen willkürlichen Sicherheitsschlüssel, welcher auf dem von Funcom empfangenen Schlüssel basiert. Dieser Schlüssel wird sodann an den Funcom-Server zurückgesandt und von diesem überprüft. Die Übertragung von Daten über das Internet kann den Datentransfer über elektronische Systeme in Jurisdiktionen einschließen, in denen ein geringerer Datenschutzstandard als im Europäischen Wirtschaftsraum üblich gewährleistet wird. Indem Sie diese Datenschutzregelung akzeptieren, akzeptieren Sie auch einen Datentransfer über das Internet mit Hilfe von elektronischen Systemen in solche Jurisdiktionen.

Gespeicherte Daten: Die Funcom überlassenen Daten werden auf Servern von Funcom AS, Oslo, Norwegen im Namen von Funcom Sales GmbH gespeichert und in den Vereinigten Staaten und den Niederlanden physisch aufbewahrt. Die Übermittlung und Speicherung der Daten in die Vereinigten Staaten erfolgt jedoch nur nach Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung. Die für die Anmeldungen genutzten Server befinden sich an einem gesicherten Ort. Durch Anklicken des Vorhängeschloss-Icons in Ihrem Browser können Sie die in den Zertifikaten gesicherten Daten überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit dem von Funcom betriebenen und ihr gehörenden Anmeldeserver verbunden sind.

Auch wenn Funcom angemessene Anstrengungen unternimmt, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, können wir aufgrund der Gegebenheiten des Internets nicht garantieren, dass es Dritten nicht gelingt, in ungesetzlicher Weise private Kommunikationen abzufangen. INDEM SIE DIESE DATENSCHUTZREGELUNG AKZEPTIEREN, AKZEPTIEREN SIE AUCH DAS RISIKO, DAS MIT EINEM MÖGLICHEN ABFANGEN ODER VERWERTEN IHRER DATEN DURCH DRITTE VERBUNDEN IST, UND STELLEN FUNCOM VON JEGLICHER HAFTUNG DIESBEZÜGLICH FREI.

An wen geben Sie meine Daten weiter?

Die von Ihnen bei Ihrer Anmeldung zum Spiel oder der Anmeldung für die kostenlose Testphase hinterlegten personenbezogenen Daten können an einen Dienstleister des Zahlungsverkehrs oder eine Bank zwecks Überprüfung und Zahlungsabwicklung weitergeleitet werden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch auf vertraulicher Basis unseren verbundenen Unternehmen sowie Dritten, deren Heranziehung zur Erbringungen unserer Leistungen an Sie notwendig ist, zur Verfügung stellen.

Ferner können wir Ihre personenbezogenen Daten auch offen legen, soweit wir aufgefordert sind, Strafverfolgungsbehörden oder staatliche Behörden bei Anfragen oder Untersuchungen zu unterstützen oder Ihre personenbezogenen Daten infolge von Zwangsmaßnahmen Dritter oder aufgrund sonstiger gerichtlicher Anordnungen offen legen müssen.

FUNCOM BEMÜHT SICH, ZU GEWÄHRLEISTEN, DASS ALLE PARTNER DIESELBEN ODER ÄHNLICH HOHE DATENSCHUTZRICHTLINIEN ZUGRUNDE LEGEN. DIE WEITERGABE PERSÖNLICHER DATEN AN PARTNER ERFOLGT MITTELS DER STANDARDISIERTEN STANDARD SECURE SOCKETS LAYER (SSL)-VERSCHLÜSSELUNG.  WENN SIE DIESE RICHTLINIE AKZEPTIEREN, STIMMEN SIE DER WEITERGABE IHRER INFORMATIONEN AN DRITTANBIETER (BEISPIELSWEISE ZUR MISSBRAUCHSPRÜFUNG BZW. ZAHLUNGSABWICKLUNG) SOWIE AN BELIEBIGE ANDERE PARTNER ZU.

Was geschieht mit meinen Daten, wenn ich Ihren Dienst kündige?

Funcom kann Ihre personenbezogenen Daten nach Beendigung aufbewahren – ist hierzu jedoch nicht verpflichtet –, um Datensammlungen zu erhalten, Zahlungen zu sichern sowie zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen. Alle von Funcom aufbewahrten Daten werden von Funcom zu den oben genannten Bedingungen erhalten.

Kann ich mein Konto wieder aktivieren?

Wenn Sie ein bezahltes Abonnement beenden, so wird Ihr Kontostand für drei Monate freigehalten. Das bedeutet, dass Ihr Konto, sofern Sie sich zu einer Rückkehr entscheiden und Ihr Konto innerhalb dieser Frist wieder eröffnen, auf dem Stand ist, auf dem es sich zum Zeitpunkt Ihres Fortgangs befand, und Sie mit Ihren alten Figuren weiterspielen können. Nach Ablauf dieser Frist bietet Funcom jedoch keine Gewähr dafür, dass Ihre alten Figuren und deren Namen nicht gelöscht werden. Gegebenenfalls werden Sie zwecks Überprüfung zu einer erneuten Abgabe gewisser personenbezogener Daten aufgefordert.

Zu welchen anderen Zwecken können Sie meine personenbezogenen Daten sonst noch benutzen? Kann ich die Verwendung meiner Daten verhindern, und wie kann ich die Verwendung meiner Daten verhindern? Verwenden Sie Cookies oder verfolgen Sie IP-Adressen?

Funcom nimmt gegebenenfalls in unregelmäßigen Zeitabständen mit Ihnen Kontakt auf, um Ihnen neue Spiele vorzustellen oder Sie über neue Leistungsangebote von Funcom oder der mit ihr verbundenen Unternehmen („neue Spiele“) zu informieren. Sofern Sie kein Interesse an Informationen zu neuen Spielen von Funcom haben, können Sie die Optionen „Austritt“ oder „Abmeldung“ in der Ihnen zugesandten E-Mail wählen. Funcom darf Ihre Daten auch für statistische Zwecke und zur Kundenverwaltung nutzen. Funcom kann Cookies verwenden, um den Online-Datenverkehr auf seiner Website zu verfolgen, um Statistiken zu erstellen oder um die Website für die Nutzer zu optimieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies generell nicht zugelassen werden oder manuell akzeptiert werden müssen, wenn Sie unsere Website besuchen. Für Details nutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers. Funcom behält sich das Recht vor, IP-Adressen zu verfolgen und auf nicht-anonymer Basis in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Internet-Serviceprovider zu nutzen, wenn Regelungen der Endnutzer-Lizenzvereinbarung verletzt werden oder wenn ein entsprechender gerichtlicher Beschluss vorliegt.

Regelung in Bezug auf Kinder

Die Spiele von Funcom sind für Personen ab einem Alter, das den jeweils maßgeblichen offiziellen Altersangaben der jeweiligen Kontrollinstitutionen zum Jugendschutz in den wichtigen Jurisdiktionen entspricht, geeignet. Funcom erhebt daher nicht bewusst absichtlich Daten von Personen, deren Alter nicht den jeweils maßgeblichen offiziellen Altersbeschränkungen entspricht.

Welche Möglichkeiten habe ich in Bezug auf die Art und Weise, wie Funcom mit Informationen meinen personenbezogenen Daten?

Wie vorstehend beschrieben, können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke widersprechen.

Sie können Ihr Konto bei Funcom löschen. In diesem Fall kann Funcom ihre personenbezogenen Daten lediglich wie oben beschrieben speichern und verwenden.

Veräußern Sie meine Daten an Dritte?

Funcom veräußert Ihre Daten nicht an Dritte.

Was geschieht, wenn Sie Ihre Datenschutzregelungen ändern?

Sollte Funcom eine Änderung Ihrer Datenschutzregelungen beabsichtigen, so werden Sie hierüber entweder per E-Mail oder durch Hinweise auf der Funcom Website informiert. Dabei wird Ihnen Gelegenheit gegeben, Ihr Abonnement zu kündigen, sofern Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sind.

Wie erhalte ich Zugang zu meinen Daten und kann diese korrigieren?

Wenn Sie Zugang zu Ihren Daten erhalten wollen, die Funcom von Ihnen gespeichert hat, wenden Sie sich bitte an:

Funcom Sales GmbH
Lavaterstrasse 45
CH-8002 Zürich
Schweiz.