Brief des Game Directors – August 2014

Brief des Game Directors – August 2014

Hallo an alle!

Nach der Sommerpause sind Anfang August alle an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt und schmieden mit Hammer und Amboss großartige neue Dinge für euch.

Nach einem kurzen Blick auf die aktuellen Events im Spiel werde ich euch gleich davon erzählen!

Unchained-Raids & Ausrüstung des 5. Grades

Alle Unchained-Raids werden im Moment auf Testlive getestet. Das bedeutet eine Rückkehr zu Vistrix, Yakhmar, den Champion der Ehrenwache und Kyllikki. Sie sind als Raids des 5. Grades kategorisiert und werden wahrscheinlich über dieselbe Lobby zugänglich sein wie der Palast von Cetriss, der als 6. Grad kategorisiert ist (mehr dazu gleich).

Aber was natürlich vermutlich genauso wichtig ist wie die Raids selbst, ist die Ausrüstung, die ihr euch dort holen könnt. Unsere Künstler haben hart daran gearbeitet, den Look zu ändern (und auf vielfachen Wunsch handelt es sich um ein grafisches Upgrade der reinen Raid-Sets, nicht der Khitai-Sets).

Ich freue mich, euch ein paar Screenshots eines neuen Soldaten-Sets zeigen zu können.

Grafik ist natürlich nicht alles, und ihr wollt bestimmt wissen, was wir mit den Werten machen werden. Wir haben zum Glück einen Weg gefunden, Ausrüstung einen Set-Bonus hinzuzufügen (was auch das ursprüngliche Ziel des 5. Grades war), und dieser neue Ausrüstungsgrad wird Teil von speziellen Sets sein, was uns Flexibilität gibt und zahlreiche Möglichkeiten eröffnet.

Im Moment feilen wir noch an den Details, aber es ist klar, dass die Sache enormes Potenzial. Wir können bestehende Fähigkeiten mit neuen Effekten versehen oder verstärken, wir können passive Effekte wie natürliche Procs hinzufügen, die mit jedem Setteil stärker werden, oder Effekte an Bedingungen knüpfen, wie zum Beispiel skalierende Buffs bei kritischen Treffern oder Angriffen. Oder wir modifizieren einfach Werte, die bisher gefehlt haben, etwa Waffenschaden.

Und natürlich ist das alles mit dem Handwerkssystem kombiniert, sodass Setboni auch zerlegt werden können – was das Handwerkssystem vielschichtiger und flexibler macht. Das System wird es uns auch erlauben, PvE- und PvP-Komponenten der Ausrüstung voneinander zu trennen – damit PvE-Ausrüstung für das PvP uninteressanter wird.

Die Möglichkeiten sind endlos.

Aus diesem Grund ist der Palast von Cetriss auch 6. Grad anstatt, wie bisher geplant, ein kombinierter 5. Grad. Dadurch können wir uns auf die zusätzliche Kombination von Belohnungen konzentrieren, die neue AA und Fähigkeiten für jede Klasse im 6. Grad umfassen.

PvP-Serien

Vom PvP-Seriensystem gibt es jetzt einen Prototyp, der bereit ist für die Testlive-Server. PvP-Serien ermöglichen euch zusätzliche Belohnungen, je länger ihr in einem PvP-Minispiel ohne Niederlage bleibt. Und die Belohnungen werden mit der Zeit ohne Niederlage auch wertvoller – eine Siegesserie lohnt sich also richtig.

Aktuell orientieren sich die Belohnungen an dem Pool, der im Spiel bereits existiert – aber wir werden die Effektivität des Systems beobachten und die Belohnungen dann vielleicht erhöhen.

Die Belohnungen für den nächsten Grad der PvP-Ausrüstung stehen im Moment noch nicht fest. Wir haben die Ausrüstung, aber sie ist noch nicht optimal in unsere verschiedenen PvP-Systeme integriert. Einer der Gründe, warum wir dabei zögern, sind die noch laufenden Änderungen am Klassen-Balancing – und erst wenn wir wissen, wie es damit läuft, können wir guten Gewissens festlegen, wo das “gesündeste” PvP im Spiel stattfindet.

Erfolge und Wissen

Ich habe dazu schon ein kurzes Update in den Foren gegeben, aber es sollte auch hier erwähnt werden. Wir haben uns das Wissens- und Erfolgssystem von The Secret World gründlich angesehen und überlegt, wie wir es auf Age of Conan bertragen können.

Dabei hat sich herausgestellt, dass der Code für Erfolge erst halbfertig war, als die Entwicklung von Age of Conan und The Secret World getrennt wurde. Das bedeutet, dass am Backend und am Interface umfangreiche Arbeiten durchgeführt werden müssen. Die gute Nachricht ist, dass wir dem Thema eine hohe Priorität eingeräumt haben und die Sache so bald wie möglich durchziehen werden.

Die Möglichkeit, Belohnungen für das Abschließen von Erfolgen zu erhalten, bringt großes Potenzial für einen neuen Belohnungsgrad in das Spiel.

Handwerk & Rage-Servertransfers

Es gibt diesen Monat einiges von der Überarbeitung des Handwerkssystems zu berichten. Aktuell wird am Edelstein- und Effektsystem gearbeitet – und das macht einen großen Teil der Individualisierung aus, die das neue Handwerkssystem ermöglichen wird. Dabei geht es vor allem um Balancing und die Festlegung der Regeln, wie Edelsteine gesockelt und eingesetzt werden können.

Es gab viele Fragen zum Charaktertransfer vom Rage-Server, und wir hatten diese Transfers wegen mehrerer Exploits lange Zeit gesperrt.

Nach einem Gespräch mit dem US-Team letzte Woche werden wir den Server für Transfers öffnen, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen – Ausrüstungsbeschränkungen und eine Goldobergrenze. Das soll sicherstellen, dass Spieler, die Exploits eingesetzt haben, auf dem neuen Server keinen Vorteil, daraus ziehen können.

Okay, das war's von mir für diesen Monat. Nächsten Monat werde ich über unsere Pläne für Halloween und eine Solo-Arena berichten.

Man sieht sich auf dem Schlachtfeld!

Joel