Brief des Game Directors Juli 2010

Brief des Game Directors Juli 2010

Craig richtet das Wort an die Spieler und erhofft sich zahlreiche Teilnahme an der Umfrage.

Der Brief für diesen Monat ist besonders schwer zu schreiben: Die Erweiterung ist erschienen, in Skandinavien sind Ferien, und wir bringen das neue Studio in Montreal zum Laufen – der Monat sitzt irgendwie zwischen allen Stühlen.

In dieser Phase des Jahres wird bei uns immer sehr viel geplant. Während einige Dinge, die der Erweiterung folgen werden, bereits in Arbeit sind (wie etwa das Hinzufügen der ausstehenden neuen Raids des vierten Grades, worüber wir wahrscheinlich nächsten Monat etwas detaillierter sprechen werden), stehen wir auch an unserem jährlichen Scheideweg – metaphorisch gesprochen. Wir diskutieren, was im vergangenen Jahr funktioniert hat und was nicht, was wir als Nächstes angehen sollten, wir bewerten das, woran wir gerade arbeiten, sehen uns an, woran wir arbeiten könnten, und versuchen zu entscheiden, welche Pläne oder Zeitvorgaben wir ändern, anpassen oder sogar völlig neu hinzufügen möchten.

Wir haben ja letzten Monat schon erklärt, dass wir uns in den nächsten Monaten um das Upgrade unserer Dreamworld-Plattform kümmern werden. Das gibt uns außerdem Gelegenheit, etwas Zeit mit der Planung dessen zu verbringen, was danach kommen soll. Es schadet nie, ein wenig in sich zu gehen und diese Zeit dafür zu nutzen, die Updates für den Rest des Jahres und darüber hinaus zu planen.

Wir haben immer eine Liste mit möglichen Neuerungen für das Spiel, und sie ist so lang, dass sie kein Entwicklungsteam in der zur Verfügung stehenden Zeit abarbeiten könnte. Wahrscheinlich nicht einmal, wenn weitaus mehr Zeit vorhanden wäre! Das wiederum bedeutet, dass unsere schwerste Entscheidung darin besteht, welchen Punkten von dieser Liste wir Priorität einräumen. Man trifft so eine Entscheidung, indem man zahlreiche Faktoren in die Überlegungen mit einbezieht – eigene Statistiken und Zahlen, Gespräche mit Spielern, das Feedback der Spieler, die Foren, die eigene Spielerfahrung sowie eine Analyse der möglichen Pläne.

Das Feedback der Spieler ist bei diesem Prozess ein wichtiges Element, und wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um euch im Rahmen einer Sommerumfrage etwas mehr daran zu beteiligen. So eine Art Volkszählung und Fragebogen in einem. Normalerweise führen wir Umfragen über E-Mail in kleinerem Rahmen durch und stellen dabei spezifische Fragen an ausgewählte Zielgruppen. Diesmal möchten wir das Ganze größer anlegen und so viele Spieler wie möglich daran beteiligen.

Die große Sommer-Spielerumfrage

Wir haben die Umfrage in mehrere Abschnitte aufgeteilt. Es ist also nicht einfach ein riesiger Fragebogen, und ihr könnt euch überlegen, welche Abschnitte ihr ausfüllen wollt. Ihr könnt eine, mehrere oder auch alle Abschnitte beantworten, das liegt ganz bei euch.

Die Fragebögen findet ihr hier:

Zeit für eine Erklärung

Bevor ihr anfangt, möchten wir für alle Anhänger von Verschwörungstheorien eine Erklärung abgeben: Nur weil es eine Frage zum Thema x, y oder z gibt, zu einer möglichen Veränderung, Neuerung oder Richtung, bedeutet das nicht, dass es auch tatsächlich so kommt! Es geht hier darum, Meinungen von Spielern über eine Vielzahl möglicher Veränderungen, Richtungen oder Entscheidungen zu bekommen, weil das für die tatsächlichen Entscheidungen immer eine große Hilfe ist. Dadurch wird nicht impliziert, dass die in den Fragebögen angesprochenen Themen oder Möglichkeiten mehr sind als Ansätze für etwaige Diskussionen. Eine Frage ist kein Versprechen, dass ihr Inhalt tatsächlich umgesetzt wird!

Ein kleiner Anreiz ...

Ihr werdet für einige Fragebögen bestimmt etwa zehn Minuten zum Ausfüllen benötigen, es sind also keine kurzen Fragebögen. Wir sind aber der Ansicht, dass die so gewonnenen Daten die Mühe wert sind, und deshalb möchten wir, dass so viele Spieler wie möglich daran teilnehmen.

Aus diesem Grund gibt es auch einen besonderen Anreiz, die Fragebögen auszufüllen. Am 15. August gibt es eine Verlosung unter allen, die einen Fragebogen ausgefüllt und die gültige E-Mail-Adresse ihres Age of Conan-Kontos angegeben haben. Für jeden Fragebogen gibt es eine eigene Verlosung (wer alle Fragebögen ausfüllt, hat also fünf Gewinnchancen). Der Preis ist ein lebenslanges Abonnement von Age of Conan (es beginnt mit dem Ende eurer aktuellen Abonnementfrist bzw. sofort, falls ihr im Moment kein Abonnement habt).

Gelegenheit zum Feedback

Das Feedback der Spieler ist ein wichtiger Teil aller Entscheidungsprozesse, und ich hoffe, dass möglichst viele von euch diese Gelegenheit nutzen, um uns eure Meinung mitzuteilen. Das hilft uns dabei, künftige Inhalte, Systeme und Entscheidungen festzulegen. Natürlich können wir nicht mit jedem einer Meinung sein, und ich kann auch nicht garantieren, dass jede einzelne Äußerung bei einer Entscheidung berücksichtigt wird, nicht zuletzt deshalb, weil ihr ja nicht alle derselben Ansicht seid. Aber all das ist für uns eine große Hilfe, ein besseres Gesamtbild unserer Spielerbasis zu entwickeln. Das wiederum hilft den Entwicklern sehr, wenn sie bestimmte Updates, Veränderungen oder Neuerungen in Erwägung ziehen.

Selbst wenn ihr glaubt, eure Ansicht zu einem Thema sei die Meinung der Minderheit, ist es trotzdem sinnvoll, sie zu äußern. Je besser wir unsere Spieler kennen, desto besser können wir künftige Inhalte darauf ausrichten.

Die Kleinigkeiten ...

... alles bisher Gesagte bezieht sich natürlich eher auf das Gesamtbild ... welche größeren Änderungen werden als Nächstes kommen ... aber für viele sind die alltäglichen Aufgaben und Folgeänderungen, an denen derzeit noch gearbeitet wird, genauso wichtig. Selbstverständlich gibt es auch dafür eine Liste von Dingen, die wir hier und in den Foren immer wieder ansprechen. Schon relativ bald wird es ein Update mit Korrekturen und Verbesserungen der Raids des vierten Grades geben. Außerdem arbeiten wir weiterhin an der Feinjustierung der Fortschritte in den Erweiterungsinhalten. Die kürzlichen Änderungen bei den Drop-Raten der Trophäen haben uns unserem diesbezüglichen Ziel näher gebracht. Als Nächstes werden wir unser Augenmerk auf die übrigen Token-Drops und die vergebenen Gruppierungspunkte legen. Es wird definitiv kurz- ebenso wie langfristig weitere Anpassungen und Verbesserungen geben. Diese kleineren Updates und Korrekturen werden parallel zur Testphase der Integration der Dreamworld-Technologie stattfinden.

Bis nächsten Monat!

Craig 'Silirrion' Morrison

Age of Conan Game Director