Brief des Game Directors – Oktober 2014

Brief des Game Directors – Oktober 2014

Die Straßen von Khemi sind erfüllt vom Duft der Angst. Und während in Conarch das Heulen von Wölfen die eisige Luft durchschneidet, erheben sich im Reichenviertel von Tarantia die Toten. Das Halloween-Event von Age of Conan ist in vollem Gange und wartet in allen Knotenstädten des Spiels mit einzigartigen Belohnungen und Herausforderungen auf würdige Abenteurer.

Falls ihr euch unserem Halloween-Event ebenfalls anschließen wollt, solltet ihr euch allerdings beeilen. Es läuft nämlich nur noch bis zum 12. November.

Gleichzeitig markiert der Beginn des Novembers natürlich auch das Ende eines Jahres (wo ist nur die Zeit geblieben) mit monatlichen PvE-Events der zwölf Menetekel. Alle Spieler, die in jedem Monat mit von der Partie waren, können die Mission jetzt endlich abschließen und sich ihre legendären Umhänge abholen!

Derzeit werten wir euer Feedback aus und optimieren den Event, um die nächste Version noch interessanter zu gestalten. Dazu gehören die Integration von Token, die Verbesserung der Beute, die Überarbeitung der Bosse (um einige lästige Mechaniken zu entfernen), und natürlich werden auch einige neue Bosse in die Schlacht eingreifen.

Die nächste Version der zwölf Mentekel wird größer und besser denn je sein, und wir freuen uns schon, sie euch zu präsentieren.

Update 4.5

In unserem nächsten großen Update konzentrieren wir uns auf das neue Erfolgssystem. Da wir bereits mit der Implementierung des Systems in das Spiel begonnen haben, nehmen derzeit Dutzende von Erfolgen und Kategorien langsam Gestalt an. Das System kann beliebig erweitert werden. Das heißt, wir können im Laufe der Zeit weitere Erfolge hinzufügen.

Die erste Phase des Systems enthält folgende Kategorien (die sich allerdings noch ändern können):

-          Gruppierungen

-          Stufenaufstieg

-          Abschluss von Dungeons und Raids

-          PvP-Minispiele

-          PvP-Werte

Darüber hinaus hoffen wir, dass wir folgende Komponenten integrieren können:

-          Bronze-, Silber- und Gold-Erfolge basierend auf der Geschwindigkeit, mit der ausgewählte Raids und Dungeon-Begegnungen gemeistert werden.

-          Spielfeld-Meisterschaft für ausgewählte Abenteuerzonen (einschließlich Panoramen, Quests und spielfeldspezifische Erfolge wie Boss-Kills).

-          Wissen für ausgewählte Abenteuerzonen

Ihr habt sicher bemerkt, dass die Liste einige neue Mechaniken enthält, auf die ich im Folgenden etwas näher eingehen möchte.

Panoramen – Die Welt von Age of Conan ist wunderschön und barbarisch. Und wie könnten wir sie euch besser vorstellen, als mit ausgewählten Panoramen, die die Schönheit unserer Welt verdeutlichen. Panoramen sind der Lohn dafür, dass ihr die Welt erkundet. Sie enthalten einen Kamerapfad, einen Erfolg und natürlich Erfahrung.

Wissen – Das Wissen in Age of Conan basiert in erster Linie auf den Werken von Robert E. Howard, aber natürlich ziehen wir bei der Entwicklung der Spielwelt auch Dutzende andere Quellen heran. Während ihr in den verschiedenen Zonen spielt, könnt ihr zukünftig Wissen für euer Wissenstagebuch sammeln, um noch mehr über die Welt und ihre Bewohner zu erfahren.

Ich denke, man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Update 4.5 für langjährige Fans des Spiels ebenso wie für Neueinsteiger jede Menge neue Dinge bereithält.

Die Arena der Prüfungen

Vor einigen Monaten habe ich über unsere Pläne für eine Soloarena mit PvE- und PvP-Komponenten gesprochen. Sie ist als Mittel für Einzelspieler gedacht, die Lücke zwischen Solo- und Dungeon-Equipment zu schließen. Gleichzeitig dient sie PvP-Fans als Plattform, sich im Kampf mit anderen Spielern einen Namen zu machen (und Streitigkeiten beizulegen). Die Arena der Prüfungen ist für Spieler der Stufe 80 konzipiert.

In der PvE-Version könnt ihr die Arena betreten und mit einem NPC reden, der euch dann (gegen eine kleine Gebühr) basierend auf euren Begleitern eine Liste möglicher Gegner präsentiert. Habt ihr euch für einen Begleiter entschieden, werdet ihr in eine Warteschlange aufgenommen und in die Arena teleportiert, sobald ihr an der Reihe seid. Dort kämpft ihr dann gegen eine monströse und tödliche Version des gewählten Begleiters.

Wir werden das Begleiter-System zeitgleich mit dem Start dieses Systems aktualisieren und um Machtstufen erweitern.

In der PvP-Version sprecht ihr mit einem anderen NPC und könnt euch in die Warteschlange für ein PvP-Match aufnehmen lassen. Folgt ein Herausforderer eurem Beispiel, erscheint in der Arena eine Meldung, die alle Beteiligten auf das bevorstehende Duell hinweist.

Vor dem Beginn des Kampfes können andere Spieler bei einem Buchmacher-NPC Wetten auf den Sieger abgeben. Sobald die Arena freigegeben wurde, können keine Wetten mehr abgegeben werden, und die beiden Duellanten werden in die Arena teleportiert. Nach einem kurzen Countdown beginnt das Duell und endet erst, wenn einer der beiden Spieler besiegt wurde.

Der Preistopf basiert immer auf den tatsächlichen Wetteinsätzen. Auf diese Weise wird ein Missbrauch des Systems verhindert. Außerdem haben Duellanten dadurch einen Anreiz, andere Spieler zu ermutigen, sich ihre Kämpfe anzusehen.

Und um dem ganzen Prozess eine Fortschrittskomponente zu verleihen, könnt ihr bei den Arenameistern Gruppierungspunkte (für PvE und PvP) sammeln, indem ihr in der Arena kämpft. Im Laufe der Zeit bekommt ihr Zugang zu neuen Begleitern, Rüstungen und Pomp-Gegenständen und schaltet spezielle Quests der Arenameister frei.

Es ist noch zu früh, um einen Erscheinungstermin für die Arena der Prüfungen zu nennen, aber wir hoffen sie so bald wie möglich veröffentlichen zu können.

Wir sehen uns im Schatten der schwarzen Pyramide.

Joel