Die Viertel von Paikang sind veröffentlicht!

Die Viertel von Paikang sind veröffentlicht!

Die Viertel von Paikang, Update 2.2 ist auf den Liveservern veröffentlicht! Umfangreiche Veränderungen der Massenkontrolle, neue Instanzen und erleichterter Fortschritt in Khitai erwarten euch!

Zwei neue Stufe 80 Gruppeninstanzen in Paikang

In der Kaiserstadt Paikang sind jetzt das Ai- und das T'ian'an-Viertel zugänglich. Die beiden neuen Instanzen und die dazugehörigen täglichen Quests bieten in zwei separaten Außenbereichen von Paikang eine anspruchsvolle Gruppenerfahrung. Beide Viertel leiden auf sehr unterschiedliche Art und Weise unter der Verderbnis und dem Bösen, das sich in ganz Khitai ausbreitet. Aus diesem Grund ist auch das Tempo und die Art des Gameplays in beiden Vierteln sehr verschieden.

Der Eingang in das Ai- bzw. T'ian'an-Viertel befindet sich in der Kanalisation neben dem Lager der Aufständischen in Paikang.

Mehr über die beiden neuen Gruppeninstanzen in Paikang erfahren.

Verbesserter Gruppierungsfortschritt

Nach der Implementierung neuer Veteranenobjekte für den Gruppierungsfortschritt vollzieht Update 2.2 nun eine grundlegende Umstrukturierung des Gruppierungsfortschritts. Wir verfolgen damit zwei Ziele. Zum einen wollen wir den Gruppierungsfortschritt erleichtern und deutlich beschleunigen. Zum anderen - und das ist genauso wichtig -, möchten wir das System erweitern, die Belohnungen verbessern und den Spielern eine breitere Palette von Aktionen gestatten, damit sie nicht ständig dieselben Aktionen wiederholen müssen. Durch all diese Veränderungen zusammen genommen, sollte der Gruppierungsfortschritt und die Möglichkeit in Khitai an Rüstung zu kommen, deutlich einfacher sein.

Mit der aktuellen Zahl wiederholbarer Quests habt Ihr theoretisch Zugriff auf mehr als 50 Quests pro Tag. Und wenn Ihr alle wiederholbaren Quests erledigt habt, schließt Euch einfach einer neuen Gruppierung an. In den meisten Fällen steigt Ihr in Rang 1 auf, sobald Ihr alle Rang-0-Quests erledigt habt.

Massenkontrolle-Überarbeitung

Wir haben uns sämtliche Massenkontrolle-Fertigkeiten und -Talente aller Klassen angesehen und substanzielle Änderungen vorgenommen, um ihre Effekte auszubalancieren. Die Massenkontrollefähigkeiten wurden überarbeitet, um den Fluß und die Balance im Kampf, ganz besonders im PvP, zu verbessern und zu erreichen, dass der Kampf taktischer wird und der Zeitpunkt von Angriffen wichtiger. Die Absicht dahinter war es, den PvP Kampf zu öffnen und diese Fähigkeiten weiterhin nützlich im Kampf zu machen, ohne sie kampfbestimmend zu gestalten, was unserer Meinung nach vorher der Fall geworden war.

Dauer, Zauberzeit, Reichweite, Immunitäten oder maximale Ziele aller MK-Fertigkeiten wurden (sofern erforderlich) angepasst. Zu diesen Änderungen gehört auch eine zusätzliche Stufe für die meisten Kombos, die der Ausgangsstufe hinzugefügt wurde.

Die vollständige Änderungsliste und weitere Einzelheiten findet ihr in den Update Notes 2.2