Monatliches Entwicklungsupdate – April 2015

Monatliches Entwicklungsupdate – April 2015

Hallo, alle zusammen!

Zunächst einmal möchte ich mich vorstellen. Ich bin Laurie "sezmra" Payne und gehöre seit fast vier Jahren zum Funcom-Team, derzeit als Senior Community Manager. Die Welt von Conan dem Barbaren gehört schon seit Ewigkeiten zu meinen Lieblingsfandoms! Darum freut es mich sehr, euch in Zukunft über die Arbeit der Entwickler zu berichten, und ich werde sie alle über Drachenodem rösten, bis sie mir alles sagen, was ich wissen will.

Die Arena

Lead Designer Matthew "CirithGorgor" Bennett hat mir berichtet, dass mit der endgültigen Implementierung der Arena begonnen wurde. Ihr habt darüber ja schon in früheren Briefen gelesen. Aufgrund der komplizierten Mechaniken von Begleitern und Gefährten sind aufwendige Vorarbeiten erforderlich, aber das Ganze läuft flüssig!

Es liegen zwar noch keine spezifischen Infos über die Belohnungen dabei vor, aber ihr werdet sie höchstwahrscheinlich über den Aufstieg in zwei neuen Gruppierungen erhalten. Arenameister: Gladiatoren ist die PvE-Gruppierung und Arenameister: Duellanten die PvP-Gruppierung.

Wir werden auch das Erfolgssystem in die Arena einbauen, damit ihr noch mehr hammermäßige Erfolge sammeln könnt

Das Erfolgssystem

Die nächste Phase des Erfolgssystems wurde eingebaut. Dabei geht es um die Überarbeitung der bestehenden verborgenen Schatztruhen überall in Hyboria. Dazu gehören auch die Grabungsstellen in Khitai. Diese Schätze sind jetzt mit dem Erfolgssystem verknüpft und enthalten Beute wie Rüstungen, Waffen und Verbrauchsobjekte, die zum Stufenbereich des Gebiets passen, in dem sie zu finden sind. Allerdings könnt ihr sie nur einmal heben. Natürlich gibt es auch einige "Easter Eggs" für besonders gründliche Schatzsucher – viel Glück!

Wir haben uns vorgenommen, einige der Fehler zu beheben, die sich bei der Einführung des Systems eingeschlichen haben, und außerdem werden wir neue Erfolge für die Quests zu den heiligen Waffen hinzufügen. Daneben gibt es nun Jagdkategorien für Nemedier, Vanaheim-Eindringlinge, Plagen (wie Spinnen), ausgewähltes Großwild und Beute. Aufgrund dieser Kategorien ziehen auch einige neue seltene Bosse in die Abenteuerzonen von Hyboria.

Alle diese Erweiterungen machen das Erfolgssystem runder. Sie fügen immer mehr Ziele und Herausforderungen hinzu, an denen sich Abenteurer mit beliebigen bevorzugten Spielweisen versuchen können! Dungeon- und Raid-Herausforderungen werden in einer künftigen Phase des Systems berücksichtigt, also bleibt am Ball, um auch darüber immer aktuell informiert zu sein.

Panoramen

Habt ihr schon einmal einen wilden Kannibalen im Eiglophianischen Gebirge von seinem Kopf befreit und euch dann gedacht: "Meine Güte, dieser Blick ist echt atemberaubend!"? Falls ja, werdet ihr großen Spaß mit den Panoramen haben! Dabei handelt es sich um neue klickbare Objekte im Spiel, die mittels einer Kamerafahrt einige der wunderbaren Landschaften und architektonischen Meisterwerke Hyborias ins rechte Licht rücken! Jedes Panorama endet mit einer Pause, damit Spieler die Gelegenheit erhalten, von ihren Lieblingsorten einen beeindruckenden Screenshot zu machen!

Außerdem sind Panoramen in das Erfolgssystem integriert, damit Entdecker das innere Bedürfnis verspüren, Ausflüge zu diesen aparten Sehenswürdigkeiten zu machen! Ich habe gehört, dass es insgesamt mehr als 130 Panoramen gibt, von den Barachan-Inseln bis zum Drachenkamm.

Erweiterung des Alternativaufstiegs

Das Team möchte das aktuelle AA-System erweitern und experimentiert dazu im Moment mit der Idee, Talente freizuschalten. Stellt euch vor, es gäbe eine coole neue Art von Inhalten, bei denen Spieler neue Herausforderungen annehmen und Handbücher sammeln können, die dann wiederum Teil des Objektsystems dieser Inhalte sind und neue Talente freischalten.

Dabei müssen nach wie vor AA-Punkte gesammelt werden, und das bestehende AA-System bleibt erhalten. Klingt doch cool, oder? Mir persönlich gefällt die Idee, bei neuen Spielsystemen das Erkunden mehr in den Vordergrund zu stellen. Schließlich ist Hyboria eine enorm weitläufige Welt, in der überall das Leben tobt. Daneben wird noch an einigen anderen Dingen gearbeitet, die man zur Erweiterung des AA-Systems anstellen kann, und ich werde natürlich davon berichten, wenn es so weit ist.

Also dann, zerschmettert eure Feinde und nehmt euch einen Keks! Bis zum nächsten Mal!

sezmra