Monatliches Entwicklungsupdate  - September 2011

Monatliches Entwicklungsupdate - September 2011

Das ist einer der aufregendsten Entwickler-Briefe, die wir für Age of Conan je verfasst haben. Nach dem Erfolg von Unchained und den tollen Reaktionen auf die Abenteuersammlung sind wir voll motiviert, im nächsten Jahr einiges auf die Beine zu stellen. Es ist immer einfacher, etwas im Wissen zu planen, dass die meisten Leute positiv auf die Entwicklung des Spiels reagieren, und wir im Laufe des nächsten Jahres noch mehr für das Spiel tun werden. In diesem Brief werden wir also einige "Sachen" ankündigen und über einige Ziele und deren Zeitpläne plaudern. Ja, diese Vorgehensweise unterscheidet sich von dem eher vorsichtigen "Update für Update"-Ansatz, den wir hinsichtlich unserer Pläne für das Spiel normalerweise verfolgen, aber nachdem wir gerade die Pläne für das nächste Jahr schmieden, wollten wir es in diesem Jahr anders machen und mehr über die großartigen Neuerungen verraten, die wir planen. Deshalb kann es also durchaus sein, dass einige der Dinge, die wir in diesem Brief erwähnen, verschoben, verändert oder in anderer Form umgesetzt werden. Das ist der Nachteil, wenn man etwas offener über zukünftige Pläne spricht ... sozusagen das große rote Warnschild, dass Änderungen durchaus möglich sind. Gleichzeitig kann aber durchaus auch mehr passieren und es können Dinge dazu kommen. Wenn in diesem Brief also etwas nicht erwähnt wird, heißt das nicht, dass wir nicht darüber nachdenken ... jetzt aber Schluss mit den Warnhinweisen, kommen wir zum Thema ... Oder halt, eine Sache noch, bevor es losgeht ...

Die Sommerumfrage und ihre Folgen

Danke an alle, die an der Sommerumfrage letzten Monat teilgenommen haben. Wie im letzten Jahr haben wir jede Menge Anregungen und Hinweise bekommen, was die Spieler wollen, und wie im letzten Jahr hatte dieser Input Auswirkungen auf die Punkte, die in der folgenden Liste enthalten sind. Der große Gewinner in dieser Hinsicht ist die Bitte um wechselbare Skillungen für eure Talentbäume, da dies der mit Abstand häufigste Wunsch war (mehr dazu später), die Bestätigung, dass die im letzten Monat erwähnte Überarbeitung der Handwerksfähigkeiten auch von euch Spielern unterstützt wird, und die Tatsache, dass ihr euch ein verbessertes GS-Menü oder eine Gruppen-Suchfunktion wünscht. Außerdem hat allen das Abenteuersammlung-Format gefallen, das neue Gebiete mit zahlreichen neuen Inhalten ohne individuelle Prioritäten erschlossen hat. Danke noch einmal an alle Teilnehmer! Euer Feedback ist in dieser Zeit des Jahres immer ein wichtiger Teil des Entwicklungsprozesses. Okay, jetzt wird's aber wirklich ernst ...

Der Schlachtplan

Um nicht mit denjenigen in Konflikt zu geraten, die einmal erwähnte Termine als in Stein gemeißelt ansehen, werden wir die meisten dieser angekündigten Updates als planmäßig betrachten und dabei einige grobe Daten nennen. Aber wie oben erwähnt: Bitte vergesst nicht, dass sich diese noch ändern können. Um ehrlich zu sein, können wir euch beinahe garantieren, dass sich diese Dinge ändern werden, da das Spiel bereits live ist. Nichtsdestotrotz wollten wir euch den Schlachtplan für die vor uns liegende Zeit des Jahres nicht vorenthalten.

Update 3.1

Dieses Update wird schon bald erscheinen, und viele seiner Inhalte wurden in früheren Briefen bereits angesprochen. Wir möchten sie dennoch noch einmal kurz zusammenfassen! Es ist vor allem ein Dreamworld-Technologieupdate, das die Engine um neue Features und Optimierungen erweitert. Neues, serverseitiges PhysX, das unsere Infrastruktur und die Server-Performance verbessert. Neue Serverlastverteilung und Systemänderungen, um die Performance in Raids und Belagerungs-PVP zu verbessern (oder eigentlich in jeder Situation, in der viele Spieler anwesend sind). Das bedeutende Datenbank-Update, das es uns erlaubt, in zukünftigen Updates das Spieler-Inventar und den Speicherplatz zu erweitern. Das bedeutet, dass wir in diesem Update außerdem den Platz im Quest-Tagebuch für Premium-Spieler um 15 Felder erweitern Backend-Optimierungen, die die Server-Performance verbessern und das Auftreten von "Server-Lags" verringern sollten. Verbesserte Darstellung von Schadenswerten (3D Zahlen), wodurch die Client-Performance einiger Benutzer verbessert werden sollte. Genauere Verarbeitung von Offline-Verbesserungstimern, für eine bessere Konsistenz der Werte Wir haben die "Entzug"-Kampfsysteme überarbeitet, um einerseits die Performance zu optimieren und andererseits sicherzustellen, dass die Ergebnisse einheitlich erscheinen. Inhaltlich gesehen werden wir den Turan-Gebieten einige neue Boss-Begegnungen hinzufügen und außerdem weiter an den Stufe 80-Spielfeldern in Khitai arbeiten, um das Spielerlebnis eingängiger zu gestalten.

Update 3.2

Dieses noch vor Ende des Jahres erscheinende Update beinhaltet vor allem einige neue, fantastische Gratis-Inhalte sowie PVP-Verbesserungen. Mit diesem Update werden auch die Haus von Crom-Dungeons veröffentlicht. Auf das Haus von Crom werden wir nächsten Monat in unserem Brief deutlich detaillierter eingehen (ja, wir sind uns der Ironie bewusst, dass wir drei Jahre nach Ankündigung eines Dungeons weitere Details darüber bekannt geben, aber diesmal meinen wir es wirklich ernst!), aber wir können mit Sicherheit sagen, dass das Team in diesen Gebieten einige wirklich, wirklich außergewöhnliche Sachen vorbereitet hat. Mit diesem Update wird außerdem die neue Raid-Instanz des 4. Grades, inklusive dreier brandneuer Raid-Begegnungen, erscheinen. Was die Systeme betrifft, konzentriert sich das Team hauptsächlich auf die früher erwähnten Änderungen im PVP-Bereich, wobei es unter anderem die Sprint-Mechanik, das neue Respawn-System für Minispiele und einige andere PVP-Änderungen genau unter die Lupe nimmt.

Update 3.3

Diese Update wird das Raid-Erlebnis des 4. Grades mit der finalen Raid-Instanz in Khitai und den letzten beiden Begegnungen des Grades abschließen. Spieler, die mutig genug sind, sich diesen finalen Gefahren zu stellen, werden schließlich etwas über die tiefsten Mysterien Khitais erfahren. Dieses Update wird außerdem einige fantastische neue Zusätze beinhalten, wie beispielsweise die neuen PvP-Weltbosse und, wie in der Spielerumfrage gewünscht, ein neues System zum Wechsel mehrer Talentkonfigurationen. Was die Systeme betrifft, plant das Team, sich um die Priesterklassen zu kümmern und sich dabei ihre Kombos, Fertigkeiten und Talentbäume anzusehen. Dieses Update sollte hoffentlich zu einem frühen Zeitpunkt des Jahres 2012 erscheinen.

Update 3.4

Dies wird auch ein primär technisches Update sein, das für das Spiel aber sehr wichtig ist. Es führt nämlich die neue Dreamworld Single-Server-Technologie ein. Letztere ermöglicht uns jede Menge coole Dinge, allen voran serverübergreifende Minispiele sowie ein Gruppen- und Instanzen-Suchsystem. Auf Inhaltsebene arbeiten wir an neuen Versionen der neuesten täglichen ACG-Dungeons (Die Bresche, Die vergessene Stadt und Totenmanns Hand). Zwei von ihnen werden speziell für AA-Charaktere der höchsten Stufe neu ausgestattet, um Spielern, die nach ihren täglichen Token suchen, mehr Vielfalt zu bieten. Einer von ihnen wird eine neue Team-Instanz sein. (Die Originalversionen werden nicht verschwinden! Die neuen Dungeons sind lediglich neue Varianten mit einem etwas anderen Schwierigkeitsgrad und entsprechenden Belohnungen.) Dieses Update geht hoffentlich im Laufe des ersten Quartals 2012 online.

Update 4.0

Dieses Update ist die nächste Abenteuersammlung. Wir können zwar den Schauplatz und das Thema dieser Sammlung noch nicht bekannt geben, aber die Vorproduktion hat bereits begonnen. Derzeit planen wir die Veröffentlichung dieser Abenteuersammlung im zweiten Quartal Q2. In diesem Update werden wir höchstwahrscheinlich auch die vollständig überarbeiteten Handwerksfähigkeiten einführen. Auf Systemebene wird sich das Team die Magierklassen etwas genauer ansehen und diese ähnlich überarbeiten wie die Priester im Update davor. Dinge ohne bestimmtes Update Natürlich gibt es auch einige Arbeiten an Inhalten, die im Hintergrund ablaufen und derzeit nicht für ein bestimmtes Update vorgesehen sind. Die Punkte auf dieser Liste werden in den oben erwähnten Updates berücksichtigt. Dabei geht es primär um die im Juli an dieser Stelle angekündigten PVP-Änderungen, da es sich hierbei um fortlaufende Arbeiten handelt. Außerdem werden wir versuchen, die Regeln auf dem Blut und Ruhm-Server um einige serverspezifische Regeln zu erweitern. Ferner denken wir an das nächste neue PVP-Gebiet und arbeiten die restlichen möglichen PVP-Änderungen ab, die wir im Juli erwähnt haben. All diese Aspekte gehen live, sobald wir sie fertiggestellt haben, und sind nicht an ein bestimmtes Update gebunden. Das liegt daran, dass wir die Größe und Komplexität einiger dieser Aspekte erst kennen, wenn wir einige weitere Design-Arbeiten erledigt haben.

So, das wars

Vor uns liegt also ein arbeitsreiches Jahr. Wir freuen uns auf die vor uns liegenden Herausforderungen, haben aber gleichzeitig ein bisschen Angst davor. Aber ein gesunder Respekt vor großen Aufgaben ist normalerweise eine gute Motivation. Vielen Dank an euch alle, die ihr im letzten Jahr zum Erfolg des Spiels beigetragen habt. Dank eurer Unterstützung sind wir in der Lage, unsere Ressourcen weiterhin in den Dienst von Age of Conan: Unchained zu stellen, um das Spiel weiter auszubauen und weiterzuentwickeln! Uns stehen aufregende Zeiten bevor, und wir hoffen, dass ihr sie mit uns genießen werdet. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld.