Spieler im Rampenlicht - Nexothep

Spieler im Rampenlicht - Nexothep

Auch diesen Monat haben wir uns wieder einen unserer Spieler geschnappt, um ihn ins Rampenlicht zu ziehen und ihm ein paar Fragen zu stellen.

Allgemeine Fragen

Name im Forum?

Nexothep, so wie mein Hauptcharakter

Name deines Hauptcharakters?

Nexothep, so wie mein Forum-Name, ich mach´s Euch einfach !!! g!!!

Aus welchem Land kommst du?

Deutschland, Lüneburger Heide

Wie lange spielst du schon Age of Conan?

Age of Conan ist mein erstes MMOG überhaupt, obwohl ich bereits seit 25 Jahren Computerspiele zocke. Seit 2005 spiele ich Conan als Pen&Paper-Rollenspiel und als ich das erste Mal in der Gamestar einen Vorbericht über das Spiel las, war mir sofort klar: Das musst Du spielen! Endlich mal die Landschaften sehen, die ich durch das Rollenspiel nur vor dem geistigen Auge hatte.

Ich hatte sobald es ging die Collectors Edition vorbestellt und bin daher von Anfang an und ohne Unterbrechung dabei. Die längste Spielpause war ein dreiwöchiger Dänemark-Urlaub, aber ich war alle paar Tage von einem Internet-Cafe im Forum um auf dem laufenden zu bleiben. Ja, ich bin ein Forum-Junkie...

Spielfragen

Welches Spielfeld/Dungeon gefällt dir am besten?

Am liebsten bin ich in der „alten Welt“ unterwegs, das asiatische Flair hat mich bislang nicht richtig einfangen können. Dabei bin ich die meiste Zeit wohl in den Hauptstädten unterwegs, aber jede Karte hat ihren Reiz. Auf Asgard fand ich es immer sehr spannend in Kheshatta vom Eingang bis zur Stadt zu GEHEN und zu sehen was passiert.

Welche Klasse macht dir am meisten Spaß?

In Rollenspielen haben mich seit jeher die Magier am meisten gereizt. Seit Anfang an spiele ich daher einen Dämonologen und hab auch nie wirklich eine andere Klasse ernsthaft gelevelt. Das Kombosystem für Nahkämpfer finde ich zwar grandios, aber es fehlt mir leider die Zeit mich ernsthaft in die Materie reinzuarbeiten. Ich habe einige klägliche Versuche unternommen und bewundere jeden, der diese Kombos beherrscht.

Auf welchem Server bist du üblicherweise unterwegs?

Ich war fast zwei Jahre auf Asgard, aber das schwindende Rollenspiel hat mich und ein paar RL-Freunde nach Mitra getrieben. Einige Twinks sind noch auf Asgard und ab und an logge ich dort ein um nach dem Rechten zu sehen.

Wie würdest du deinen Spielstil beschreiben? (Einzelspieler, Raider, PvP, Mini-Spiele, ...)

Mein Spielstil ist wohl sehr ungewöhnlich und passt eigentlich in kein festes Schema. Die meiste Spielzeit habe ich wohl mit Exploring verbracht, also dem Erreichen von unzugänglichen Orten und dem Erforschen der Landschaften hinter den unsichtbaren Spielfeld-Barrieren. Über den Dächern von Khemi ist mein eigentliches Zuhause. Ich gehöre auch zu den Gründungsmitgliedern der „Lobby der Explorer“. Auf Asgard habe ich viel Rollenspiel betrieben und war deshalb auch erst nach fast einem Jahr auf Level 80.

Jetzt auf Mitra blühe ich im Handwerk und Handel auf: Mein Ziel ist es, alle Alchemie- und Rüstungsschmied-Rezepte zu besitzen und habe bereits eine stattliche Anzahl dieser Rezepte in meinem Handwerksbuch. Da ich ein großer Fan von Wirtschaftssimulationen wie „Patrizier“ bin verbringe ich viel Zeit (manche meinen ZU VIEL) im Handelsposten statt auf den Schlachtfeldern, suche nach Schnäppchen und Marktlücken, schmiede Rüstungen und fertige seltene Handwerksresourcen und verdiene mein Gold mit diesen Aktionen. Da bleibt meist nicht viel Zeit für Raids oder PvP-Minigames.

Fragen zur In-Game Community

Bist du Mitglied einer Gilde (oder sogar Gildenleiter)? Falls ja, kannst du uns kurz deine Gilde vorstellen?

Ich bin seit fast einem Jahr in der Gilde GOTHIC auf Mitra als normales Mitglied. Gothic existiert bereits seit 2003 und ist eine Multigame-Gilde, in der auch viele andere Spiele gespielt werden, ich bin aber nur in Age of Conan aktiv.

Hier herrscht eine entspannte, familiäre und erwachsene Atmosphäre. Gothic ist keine Pro-Gamer-Gilde, deckt aber alle Bereiche des Spiels ab und bleibt dabei völlig zwanglos. RL hat hier noch absoluten Vorrang und erlaubt daher auch individuellen Spielern wie mir oder reinen Feierabend-Spielern, sich heimisch zu fühlen. Auf Asgard war ich bei HERUAIDA (ein herzlicher Gruß an die Rollenspieler dort!) und wechselte zur Gilde „SONNENWIND“, die sich ganz und gar dem Rollenspiel verschrieben hatte. Unser Motto war „Rollenspiel ist IMMER und ÜBERALL“ und wir spielten unsere Charaktere die ganze Zeit in-Charakter. Es war eine sehr schöne und intensive Zeit, aber mangels solider Basis löste sich die Gilde leider Mitte 2010 auf.

Was war dein epischster/lustigster/außergewöhnlichster... Moment, den du beim Age of Conan spielen erlebt hast?

Ein großes Aha-Erlebnis war die erste Explorer-Tour von Entenkiller, die uns auf den Vulkan von Tortage geführt hat. Ich war wirklich hin und weg von der Welt hinter der unsichtbaren Barriere. Das gipfelte dann im März 2009 in meinem epischsten Moment: Das werden jetzt wohl die wenigsten verstehen, aber im März 2009 gelang es mir, die unsichtbare Wand um Khemi herum zu durchbrechen und ich konnte das erste Mal einen Fuß auf das Umland von Khemi setzen. Ich war kurz vor dem Ertrinken aber habe es gerade noch geschafft. Nachts um 02:00 Uhr hab ich dann dermaßen laut gejubelt, dass meine Frau wach wurde und nach mir schaute...

Hast du deine Fanseite/Blog/Wiki mit dem Thema Age of Conan?

In Foren bin ich oft und lange unterwegs, da bleibt für die Erstellung einer eigenen Seite leider keine Zeit, obwohl das Spiel dies verdient hätte. Bei Youtube habe ich einen eigenen, kleinen Kanal, in dem ich einige selbsterstellte Videos aus dem Spiel präsentiere. Meine Videoprojekte sind aber auch recht zeitraubend, daher lege ich mehr Wert auf Qualität als auf Quantität.

Gibt es sonst noch irgend etwas, das du gerne deinen Mitspielern sagen möchtest?

Habt Respekt voreinander und spammt bitte den Global nicht zu! !!!Lacht lauthals !!! ja, ich weiß das ist wie „Kinder seit artig und teilt Euch die Süßigkeiten ein“ aber ich bin nun mal ein unverbesserlicher Optimist...