Update 2.1.3 – Dreamworld-Technologie-Update

Update 2.1.3 – Dreamworld-Technologie-Update

Dieses Update umfasst ein großes Technologie-Update sowie einige Änderungen, Anpassungen und Ergänzungen im Spiel selbst.

Neue Veteranen-Belohnungen

Veteranen finden ab jetzt zahlreiche neue Gegenstände mit Gruppierungsbezug bei den Veteranen-Händlern. Durch diese Gegenstände haben es Veteranen leichter, mit ihren Charakteren bei den Gruppierungen im Rang aufzusteigen. Das Ganze ist Teil der aktuellen Bemühungen, die Fortschritte bei den Gruppierungen in Khitai zu verbessern, und wird zusammen mit kommenden Updates dazu führen, dass der Fortschritt bei den einzelnen Gruppierungen deutlich schneller vonstatten geht.

Verbesserte Balance bei PvP-Minispielen & Wartelisten-System

Das neueste Minispiel für zwölf Spieler wurde angepasst, um die Gameplay-Balance zu verbessern. Die Algorithmen des Wartelisten-Systems wurden überarbeitet, um eine bessere Balance zwischen den Teams zu gewährleisten.

Integration der Dreamworld-Technologie

Die wichtigste Komponente dieses Updates ist natürlich die Integration der Dreamworld-Technologie in die Live-Server. Dieses Upgrade unserer eigenen Dreamworld-Engine enthält zahlreiche Verbesserungen für viele Kernsysteme des Spiels, aber auch Änderungen und Updates der Tools unserer Entwickler.

  • Verbesserte Leistung
  • Verbesserte Speicherverwaltung – optimiert für 32-Bit-Betriebssysteme zur Vermeidung von Abstürzen
  • Verbesserte Ladezeiten
  • Verbesserte Frameraten auf den meisten Systemen
  • Verbesserte Netzwerk- und Latenzlösungen

Neue Technologie-Features – Rendering für DX9 und DX10

  • Verbesserte Grafikoptionen für DX9- und DX10-Clients
  • Godrays, Wind in den Bäumen und verbesserte Wassersimulation mit DX9
  • Deutlich verbesserte Leistung mit DX10
  • Verbesserte Schatten dank adaptiver Schattendarstellung durch Multi-Resolutionsfilter
  • Neues FXAA-System von NVIDIA – Age of Conan ist eines der ersten Spiele, das Zugang zu dieser neuen Lösung erhalten hat. FXAA bietet überaus effektive, universelle - d.h. auch halbtransparente Texturen wie bei Gras, Bäumen, Details auf Rüstungen (bsp. Fell), Kanten in Shadereffekten (bsp. Wasser) werden dadurch geglättet - Kantenglättung auf der Basis von Helligkeitsschwankungen des Bildes.
  • Verbesserte Ausleuchtung durch den “Light Pre-Pass”-Ansatz. Dadurch können wir eine große Menge von Lichtern gleichzeitig auf dem Bildschirm rendern, ohne dass Leistung und Materialvielfalt darunter leiden. Das bedeutet auch, dass sich die Qualität der Ausleuchtung ganz allgemein deutlich verbessert.
  • Verbesserte Tools für die Entwickler an der Basis der Engine (das bedeutet natürlich auch, dass ihr in Zukunft neue coole Inhalte bekommt, weil die Tools für Scripting, Cinematics und Design verbessert wurden).

Im Forum findet ihr eine vollständige Liste der Aktualisierungen und Änderungen dieses Updates.