Update-Notes 3.3

Update-Notes 3.3

Jadezitadelle: Drei neue Raids des 4. Grades

Mit dem Update 3.3. stehen drei neue Raids des 4. Grades in der Jadezitadelle zur Verfügung! Spieler können jetzt die Gefahren des Gartens erleben, wo eine vom Kaiser gebundene, mystische Kreatur die Kräfte der Natur verändert und aus den Gärten ein Gebiet macht, das der menschliche Geist kaum zu begreifen imstande ist. Eine weitere neue Herausforderung ist die Sternenkuppel, wo ein geheimnisvoller Sternschauer dabei beobachtet wurde, wie er Kräfte vom Himmel und darüber hinaus manipuliert hat. Der lebende Tierkreis erwartet alle Spieler, die töricht genug sind, diesen Bereich des Wahnsinns zu betreten. Wer diese Herausforderungen übersteht und dabei einen klaren Verstand bewahrt, zumindest ansatzweise, wird am Ende zu Yah Chieng vordringen, dem Gottkaiser von Paikang! Und dann werden einige sich wünschen, sie hätten nicht so lange dem Wahnsinn widerstanden, denn was dort wartet, soll selbst die stärksten Männer und Frauen um den Verstand bringen und sie in ewige Verdammnis treiben.

Überarbeitung des Mitra-Priesters

Die Talentbäume des Mitra-Priesters wurden verbessert und effizienter gemacht, wobei wir besonderes Augenmerk darauf gelegt haben, dass die tatsächliche Spielweise der Klasse sich durch die Änderungen nicht dramatisch ändert. Einige zentrale Zauber wurden angepasst oder neu entworfen, damit sie weniger situationsabhängig sind und damit breiter einsatzfähig, andere wurden benutzerfreundlicher gestaltet – aber alle Änderungen erfolgten aus dem Ansatz heraus, das Spielerlebnis des Mitra-Priesters zu verbessern. Weiter unten in den Update-Notizen sind die Details der Überarbeitung des Mitra-Priesters aufgeführt.

Raids und Gruppenbegegnungen

Neue Wiederbelebungslobbys

  • Es gibt jetzt neue Lobbys in der Zitadelle des Schwarzen Rings und in Thoth-Amons Festung, in denen Spieler respawnen, nachdem sie getötet wurden. Die neue Lobby in
  • Thoth-Amons Festung stellt sicher, dass Spieler nicht länger den ganzen Weg von dem Wiederbelebungsfeld in Kheshatta zurücklaufen müssen.

Haus von Crom - Schwelle der Göttlichkeit

Der Schleicher

  • Die Gesundheit des Schleichers wurde um 10 % verringert.
  • Der Erzürnen-Timer startet jetzt am Beginn von Phase 2.
  • Es kann jetzt immer nur eine Hungrige Leere gleichzeitig gewirkt werden.
  • Wenn Spieler getötet wurden, können sie die Arena während der Begegnung mit dem Schleicher nicht mehr erneut betreten.

Innenhof der Jadezitadelle

  • Die Basilisken-Begegnung wurde überarbeitet. Dabei haben wir die Probleme beseitigt, die Spieler bislang mit dieser Begegnung hatten, und der Kampf entspricht jetzt mehr unseren ursprünglichen Intentionen. Die wichtigsten Änderungen sind:
    • Die Ressourcen-Schilde des Basilisken wurden aus dem Kampf entfernt.
    • Versteinernder Blick des Basilisken ist jetzt ein Weltpartikel.
    • Die Begegnung sollte jetzt für Nah- und Fernkampf-Charaktere ein ausgeglicheneres Erlebnis sein.
    • Der Basilisk sollte nicht mehr mitten im Kampf plötzlich sterben.
    • Es wurden einige Bugs beseitigt und kleinere Anpassungen vorgenommen.
    • Der Blitz wurde verbessert.
  • Anpassungen und Änderungen bei General Sheng: Der von Mobs verursachte Schaden wurde leicht reduziert, und die Läufer sind jetzt etwas langsamer.

Erlik-Tempel

  • Neben den Herzen von Tammuz droppt Zaal jetzt auch Waffen des Grades 3.5 korrekt.

Ardashir-Feste

  • Sodabeh wechselt jetzt sofort zum meistgehassten Ziel zurück, nachdem sie für ihren Zauber Kriegsneurose (Nuke) ein zufälliges Ziel ausgewählt hat.

Gegenstände

  • Es wurde ein Problem mit Reittier-Händlern behoben, die den Azurgepanzerten Sommerrappen nicht korrekt verkauft haben.
  • Bei einigen Quest-Objekten wurde eine falsche Stapelgröße korrigiert.
  • Beim Beinschutz des Lebendigen Tarim wurde der fehlende Kritischer Treffer-Bonusschaden hinzugefügt.
  • Die Effektivität des Mondstein von Bels Freude wurde reduziert.
  • Das Wildschreiter-Wams lässt nicht mehr einen Teil des Rückens bei männlichen Charakteren verschwinden.

PvP

  • Beim Töten von Spielern in Haus von Crom - Schwelle der Göttlichkeit besteht jetzt die Chance, einzigartige soziale Rüstung als Beute zu erhalten.
  • Einige Kollisionsprobleme in den Heiligen Hallen wurden behoben.
  • Das Schild der Wiederauferstandenen wird jetzt entfernt, wenn man den Schädel aufnimmt.
  • Spieler sollten am Ende des Totem Torrent Minispiels nicht mehr stecken bleiben.

Quests

  • Die Meisterschaftsbelohnungen wiederholbarer Quests wurden verdreifacht, damit sie vergleichbaren nicht-wiederholbaren Quests entsprechen.
  • Aufständischen-Quest „Für alle sichtbar verborgen“: Es wurden kleinere Änderungen an der Quest vorgenommen, um zu verhindern, dass sie aus dem Quest-Tagebuch verschwindet.
  • Die Söldnerköpfe in der Quest „Gemeinsame Beute“ sollten jetzt für alle Gruppenmitglieder korrekt droppen.

Allgemein

  • Der aquilonische "Straßenjunge"-Kopf wurde leicht modifiziert, damit er besser zu den anderen verfügbaren Spielerköpfen im Spiel passt. Das war erforderlich, um die künftige *Erstellung neuer Frisuren für männliche Charaktere zu ermöglichen.

Klassen

Priesterklassen

  • Das allgemeine Priestertalent "Ätherentladung" wurde geändert und erhöht jetzt das Mana des Priesters über Zeit. Durch zusätzliche geheilte Ziele wird der Effekt verstärkt.
  • Die Zauberzeit des allgemeinen Priestertalents "Blutrache der Götter" beträgt jetzt 0,5 Sekunden. Vorher 1,5.
  • Das allgemeine Priestertalent "Anmut" ist jetzt ein 5-Punkte-Talent, das die Hassreduzierung um 1 % pro investiertem Punkt senkt.
  • Das allgemeine Priestertalent "Gegenwart des Geistes" ist jetzt ein 3-Punkte-Talent, das die Zauberzeit um 33 % pro investiertem Punkt verringert.

Assassine

  • Der Verbrauch von Seelenfragmenten bei Sünden des Fleisches wurde entfernt.

Eroberer

  • Bei Kriegsherr-Effekten wurde der Wert "Manaerneuerung" entfernt. Dieser Wert brachte im Kampf keinen Nutzen. Er bringt lediglich eine winzige Menge zusätzliches Mana beim *Benutzen der Rasten-Fähigkeit. Die Ausdauer/Mana-Effekte wurden nicht verändert.

Dunkler Templer

  • Die Manakosten von "Siegel des Chaos" wurden entfernt.
  • Die Manakosten von "Blutpakt" wurden entfernt.
  • "Beschattete Seele" lässt den Spieler jetzt mehr wie einen Schatten aussehen.

Wächter

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bei "Entwaffnende Aggression" die Abklingzeit ausgelöst wurde, wenn der Effekt nicht angewendet werden konnte.
  • Die Molloch-Fähigkeit wurde verändert, sodass sie Immunität gegen Fallen um 20% erhöht und nicht mehr Fallenresistenz.

Herold des Xotli

  • Stufe 1 von "Entfesselte Macht" sollte jetzt den Radius von Infernalfluch korrekt vergrößern.

Nekromant

  • "Seelenernte" erneuert jetzt einen Begleiterpunkt und verringert den Stapel von "Seelenplünderung" bei jedem Wirken um eins. Die Abklingzeit wurde von einer Minute auf fünf Sekunden verringert.
  • Die Beschreibung des Talents "Keine Ruhe für die Toten" wurde geändert, damit deutlicher wird, dass es sowohl einen aktiven Zauber als auch einen passiven Effekt gibt.

Waldläufer

  • Dem Tooltipp von "Kreischender Schuss" wurden Details hinzugefügt.

Mitra-Priester (Überarbeitung)

Göttlichkeit

ist eine gute Wahl für einen Priester, der sich darauf konzentrieren möchte, der primäre Heiler zu werden. Der Göttlichkeit-Talentbaum erweitert das göttliche Wissen des Priesters um neue Gebete und Heiltalente wie Göttliche Lanze, Segen Mitras, Göttlicher Schein, Heilige Errettung und Heilige Reinigung. Ein Göttlichkeit-Priester verursacht außerdem erheblichen Schaden, wenn auch hauptsächlich gegen Einzelziele. Er kann seine Kernschadenzauber verstärken, um die Heilung zu verbessern, und mithilfe des Zaubers "Verdammnis" göttliche Macht darauf verwenden, heiligen Schaden auf sein Ziel zu kanalisieren. Der Göttlichkeit-Priester ist zudem sehr effektiv bei der Massenkontrolle. Die Reichweite von "Abwehr" ist höher, er hat zusätzliche Immunität und beherrscht Zauber, wie Exorzismus, Spiritueller Schutz und Avatar Mitras. Die Konzentration auf den Göttlichkeit-Baum verbessert die Heilkapazität des Priesters, schirmt Gefährten ab und schützt die Gruppe durch zusätzliche Methoden der Massenkontrolle.

Blutrache

ist der Talentbaum der Wahl für jeden Priester, der sich der Herausforderung stellen möchte, mehrere Gegner auf dem Schlachtfeld gleichzeitig auszuschalten. Der Blutrache-Priester steigert seinen Bereichsschaden durch Heilen. Durch das Investieren von Punkten in Talente wie Reinigendes Feuer, Heiliges Feuer und Mitras gleißendes Auge erhält der Priester durch "Heilige Züchtigung" einen zusätzlichen Schadensbonus. Außerdem können die Heilgebete des Priesters durch Investieren in "Mitras Läuterung" zu mächtigen Bereichsschadenzaubern gemacht werden. Weitere Punkte in der Talentreihe "Unsterblicher Zorn" spezialisieren den Priester noch weiter auf den Bereichsschaden. Aber der Blutrache-Baum konzentriert sich nicht nur auf den Bereichsschaden. Blutrache-Priester unterstützen und verstärken außerdem ihre Gruppe mit einzigartigen Gruppenverbesserungen wie Glühende Strahlung, Inneres Licht, Wächtergeist, Rachsüchtige Hingabe und Mitras Manifestation.

Allgemeine Änderungen für den Mitra-Priester

  • Die Zauberzeit von "Züchtigen" wurde verkürzt, Manakosten und Schaden wurden angepasst. Die Zauberzeit beträgt jetzt 2 Sekunden, der SPS des Zaubers bleibt derselbe.
  • "Tadel" fügt jetzt dem Ziel und Zielen in der Nähe ein geringes "Seelisches Wrack" zu. Wurde das Ziel bereits einmal getadelt, verdoppelt sich der Malus. Außerdem wurden die *Manakosten von "Tadel" leicht erhöht und die Abklingzeit auf 5 Sekunden verkürzt (vorher 8).
  • Neuer natürlicher Zauber bei Stufe 30: Litanei des Schutzes. 10 % Schadensablenkung für Priester und ihre Gruppe.
  • "Glaubensrüstung" wurde zu einem haltungsähnlichen Zauber gemacht, der jetzt nur die Unheilige Unverwundbarkeit um 15 % reduziert. Die Verringerung des magischen Schadens und der Mana-Abzug über Zeit wurden entfernt.
  • "Andächtiges Gebet" erhöht jetzt den Trefferwert aller Gruppenmitglieder.
  • Die Manakosten von "Wende deine Augen ab" und "Zurückweisen" wurden verringert.
  • Die Zauberzeit von "Richtendes Auge" wurde auf 1 Sekunde verkürzt, die Abklingzeit auf 45 Sekunden erhöht.
  • Die Zauberzeit von "Gegenseitige Heilung" wurde auf 1,5 Sekunden reduziert (bisher 3).
  • Die Zauberzeit von "Seele von Mitra" wurde auf 3 Sekunden reduziert (bisher 4).
  • "Zauberweben" gewährt jetzt auch Boni für "Mitras gleißendes Auge" und "Heiliges Feuer".
  • Die Stufe für das Erhalten einiger Zauber wurde geändert, um das Spielerlebnis niedrigstufiger Priester zu verbessern.
  • Die Raid-Rüstungen der Grade 1-3 für den Mitra-Priester wurden angepasst (mehr Werte für kritische Treffer).
  • "Mitras gleißendes Auge" fügt Dämonen und Untoten keinen zusätzlichen Schaden mehr zu.
  • Der zusätzliche heilige Schaden gegen Dämonen und Untote, die von der vollen Dauer des Zaubers "Verdammnis" betroffen sind, wurde verringert.
  • Es sollte jetzt zu weniger Verzögerungen bei der Heilung größerer Spielergruppen kommen, wenn "Spirituelle Rückmeldung" und/oder "Ätherentladung" ausgebildet wurden.

Göttlichkeit-Baum

  • Neues Göttlichkeitstalent der Stufe 10: Spirituelle Kraft. Wandelt einen Teil des durch den Priester verursachten Schadens in Heilung um.
  • "Heiliger Aufstieg" verhindert nicht mehr die Aktivierung von "Gedankenklarheit". Die beiden Effekte können jetzt parallel eingesetzt werden, aber beim nächsten feindlichen Zauber, auf den sie wirken, werden beide entfernt.
  • "Mitras Lanze" ist jetzt ein Stufe-15-Talent. Die Zauberzeit des Zaubers wurde auf 2 Sekunden verkürzt, die Abklingzeit leicht erhöht.
  • "Göttlicher Segen" ist jetzt ein Stufe-20-Talent. Die zusätzlichen Manakosten des Talents wurden reduziert.
  • Das Talent "Heilige Lanze" wurde entfernt. Aufgrund des Wegfalls dieses Talents wurde der Basiswirkungsradius von "Göttlicher Segen" auf 6 Meter erhöht.
  • Die Dauer der Verbesserung von "Spirituelle Rückmeldung" wurde von 10 auf 15 Sekunden erhöht.
  • Das neue Göttlichkeitstalent "Göttliche Intervention" verbessert den Zauber "Wende deine Augen ab", indem die Chance des Ziels erhöht wird, dass seine physikalischen Angriffe danebengehen.
  • "Mitras Licht" ist jetzt ein 1-Punkt-Talent und mit einer neuen 2-Punkte-Talent-Verbesserung (Verbesserte Verjüngung) gekoppelt, die die Dauer der Verjüngungseffekte verlängert.
  • Das neue 2-Punkte-Talent "Glühende Strahlung" ist mit "Mitras Licht" gekoppelt und unterstützt es, indem Gegner in Reichweite mit "Wundblasen" belegt werden. "Wundblasen" verringert kurzzeitig die Stärke erhaltener Heilung und natürlicher Regeneration.
  • "Segen Mitras" kanalisiert nicht mehr, sondern ist ein Zauber mit 1 Sekunde Zauberzeit, der einem verbündeten Ziel 10 Sekunden lang 20 % Schadensablenkung gewährt.
  • "Rachsüchtiger Segen" gewährt jetzt dem verbündeten Ziel und dem Priester einen erheblichen Schadensbonus, solange der Zauber "Segen Mitras" aktiv ist.
  • Das Göttlichkeitstalent "Gesegnete Glaubensrüstung" wurde geändert und aus der Talentreihe "Heilige Reinigung" entfernt. Es erhöht jetzt den Rüstungswert von "Glaubensrüstung" um 10 % pro Talentpunkt. Das Talent "Verbesserte Abwehr" wurde entfernt.
  • "Exorzismus" ist jetzt wieder ein Zauber mit Sofortwirkung, der Furcht- und Stille-Effekte von der Gruppe des Priesters entfernt. Er entfernt diese Effekte nicht länger vom Priester selbst. Allerdings ist dieser nach wie vor gegen solche Effekte immun, solange der Zauber aktiv ist. (Das Investieren weiterer Talentpunkte in "Spiritueller Schutz" gewährt dem Priester einen starken Schutz gegen Stille und Furcht).
  • Die Immunität gegen Furcht und Stille durch das Talent "Spiritueller Schutz" wurde auf insgesamt 30 % erhöht (bisher 25 %).
  • Die Talentbeschreibung von "Göttlicher Schein" wurde klarer formuliert.
  • Neues Talent in der Talentreihe "Heilige Reinigung": "Heilige Errettung" erhöht die Stärke und Chance kritischer Heilungen des Priesters und seiner Gefährten. (Erhöht die *Heilung von "Strahlung" und "Göttliche Lanze" sowie die Chance auf kritische Heilung von "Göttlicher Schein").
  • "Heilige Reinigung" wurde umgestaltet - es verringert jetzt in erheblichem Maße jeden erlittenen unheiligen und Giftschaden und gewährt der Gruppe des Priesters außerdem eine hohe Resistenz gegen alle Arten von Magie. Die Abklingzeit des Zaubers wurde auf 2 Minuten verringert, und die Schadenserhöhung von "Verdammnis" wurde durch eine passive Erhöhung der Basisheilung von "Göttlicher Schein" um 50 % ersetzt. "Heilige Reinigung" verursacht nach wie vor heiligen Schaden bei Gegnern in der Nähe und gewährt dem Priester zusätzlich den Effekt "Heiliger" Sturm und setzt die Abklingzeit von "Verdammnis" zurück.
  • "Heilige Überzeugung" ist ein neues Talent in der Talentreihe "Avatar Mitras" und erhöht den Schaden der Zauber "Verdammnis" und "Mitras Lanze".
  • "Heilige Woge" wurde im Baum eine Stufe nach unten verlegt und erhöht jetzt den kritischen Schaden der aufgelisteten Zauber um bis zu 15 %. Das Talent "Überwältigendes Licht" wurde entfernt.
  • "Avatar Mitras" erhöht jetzt zusätzlich passiv die Reichweite von "Verdammnis" um 5 m und den Bonus des kritischen Zauberschadens um 25 %.
  • Der Partikeleffekt von "Avatar Mitras" wurde angepasst, um den Wirkungsbereich deutlicher darzustellen.
  • Das Erlernen von "Avatar Mitras" gewährt dem Priester nun auch passiv den Effekt "Heiliger Sturm", wenn "Heiliger Aufstieg" ausgelöst wird (es sind nicht mehr beide Abschlusstalente für "Göttlichkeit" erforderlich).

Blutrache-Baum

  • Die Dauer der höheren Stapel von "Heilige Vergeltung" wurde leicht erhöht.
  • Das Blutrache-Talent "Verbesserter Tadel" wurde durch ein neues 3-Punkte-Talent ersetzt: "Fruchtbare Schläge" verbessert die Zauber "Tadel" und "Züchtigen" durch Erhöhung von Schaden und Radius ihres Bereichsschadens.
  • Das Blutrache-Talent "Verweis" wurde durch das neue 2-Punkte-Talent "Kreuzigung" ersetzt, das die Kritischer Treffer-Chance und den Kritischer Treffer-Multiplikator des Zaubers "Züchtigen" erhöht.
  • Der prozentuale Schadensanstieg zusätzlicher Reinigendes Feuer-Talente wurde erhöht.
  • Der Effekt "Heiliges Feuer" von "Reinigendes Feuer" wirkt jetzt alle 2 Sekunden (bisher jede Sekunde). Zusätzliche Talentpunkte bei "Heiliges Feuer" erhöhen die Dauer um 2 Sekunden pro Stufe. Der SPS dieses Effekts wurde leicht erhöht.
  • Das Blutrache-Talent "Beflügelndes Licht" verringert nun auch die Manakosten von "Reinigendes Feuer" und "Mitras gleißendes Auge" (aber nicht mehr "Mitras Lanze"), nachdem der Zauber "Strahlung" gewirkt wurde.
  • Das neue Blutrache-Talent "Auge der Buße" unterstützt "Mitras gleißendes Auge", sodass die Opfer Mana und Ausdauer über Zeit verlieren.
  • Die Spielmechanik "Ehrwürdiger Wächter" wurde zu dem neuen Stufe-30-Blutrache-Talent "Heilige Züchtigung" umgestaltet.
  • Der Zauber "Mitras Läuterung" ist jetzt ein 1-Punkt-Talent mit demselben Gesamteffekt wie das frühere 2-Punkte-Talent. Außerdem wurden der Manamalus des Zaubers entfernt und die Zauberzeit auf 1 Sekunde verringert.
  • Das Blutrache-Talent "Mitras Wille" verlängert jetzt die Dauer des Schadenseffekts "Läuterndes Licht". Talent umbenannt in "Verbesserte Läuterung".
  • Das Talent "Gleißendes Licht" ist jetzt mit "Mitras Läuterung" gekoppelt, und Mitras Läuterung muss aktiv sein, um beim Wirken von Strahlung den Sofortschadeneffekt auszulösen. *Dadurch hat der Priester die Kontrolle darüber, ob er mit Strahlung Schaden verursachen möchte oder nicht.
  • "Wiederauflebung" wird jetzt auch durch magische Angriffe ausgelöst und kann zudem alle 10 Sekunden erneuert werden.
  • "Inneres Licht" verbessert nun auch "Wiederauflebung", indem es Feinde rund um den Priester mit "Läuterndes Licht" belegt, wenn "Mitras Läuterung" aktiv ist, oder es erhöht die Ausdauer- und Manaregeneration für den Priester und seine Gefährten, wenn "Mitras Licht" aktiv ist.
  • Das Talent "Endloser Glaube" ist jetzt ein losgelöstes 2-Punkte-Talent, das ab Stufe 40 gelernt werden kann. Es erhöht nun die Dauer der Zauber "Verdammen", "Richtendes Auge" und "Zurückweisen" um 0,5 Sekunden pro Talentpunkt.
  • Das neue 5-Punkte-Blutrache-Talent "Offenbarung" senkt die Manakosten von "Wende deine Augen ab", "Verdammen", "Richtendes Auge", "Zurückweisen", "Abwehr" und "Seele von Mitra".
  • "Mitras starke Hand" verkürzt jetzt die Zauberzeit von "Mitras Hand" und verringert deren Schadensmalus.
  • Das Talent "Unsterblicher Glaube" wurde nach oben auf Stufe 50 verschoben, die Abklingzeitverringerung erhöht und der Manaschild entfernt.
  • Der Zauber "Wächtergeist" gewährt nun neben der Heilung auch einen Mana- und Ausdauererneuerungseffekt, falls der Schadenseffekt nicht am Ende der Spruchdauer ausgelöst wird.
  • Das Blutrache-Talent "Wächter-Blutrache" wurde durch das neue Talent "Rachsüchtige Hingabe" ersetzt, das den Trefferwertbonus von "Andächtiges Gebet" erhöht und die Zauberzeit von "Litanei des Schutzes" verkürzt.
  • Das neue Talent "Schonungsloser Glast" in der Talentreihe Unsterblicher Zorn erhöht den Schaden von "Mitras gleißendes Auge" und "Reinigendes Feuer".
  • Das neue Talent "Unnachgiebiger Zorn" in der Talentreihe "Unsterblicher Zorn" erhöht die Kritischer Treffer-Chance und den Kritischer Treffer-Bonusschaden mehrerer Zauber mit Bereichsschaden.
  • "Unsterblicher Zorn" erhöht nun auch die Reichweite von "Mitras gleißendes Auge" um 5 Meter.
  • "Mitras Manifestation" ist jetzt ein pulsierender Zauber mit dem Priester als Zentrum, der allen Verbündeten in seiner Nähe einen Gesundheitsentzug und eine erhöhte Kritischer Treffer-Chance gewährt. Das Talent verkürzt außerdem passiv die Zauberzeit von "Mitras gleißendes Auge" um 10 %.

Alternativaufstieg

  • Die Fallenreduktion von "Gesegnete Seele" wurde auf insgesamt 75 % erhöht. Zusätzliche in diesen Vorteil investierte Punkte verringern nun auch den Manaverlust nach dem Wirken von "Seele von Mitra".
  • Die Dauer der Proc-Verbesserung "Pfad der Erleuchtung" wurde auf 35 Sekunden erhöht, damit sie besser mit der Abklingzeit von "Abwehr" harmoniert.
  • "Wanderschüler" hat jetzt 4 zusätzlich Killbonus-Stapel, die Boni bis maximal 70 % Waffenschaden und 40 % magischer Grundschaden gewähren. Außerdem wurde die Zauberzeit von "Wanderschüler" auf 0,5 Sekunden verkürzt.
  • Der AA-Zauber "Schild der Brillanz" hat jetzt eine gemeinsame Abklingzeit mit dem neuen Zauber "Litanei des Schutzes" (120 Sekunden) statt wie bisher mit "Mitras Hand". Die *Manakosten wurden reduziert und die Zauberzeit wurde auf 0.5 Sekunden verkürzt. Zusätzliche Talentpunkte verkürzen zudem die Abklingzeit des Zaubers.

Update-Notes 3.3.1

Raids / Gruppenbegegnungen

Jade Citadel

  • Spieler werden jetzt richtig an die Instanz gebunden, wenn sie sich dem Teufel stellen.
  • Yah Chiengs persönliche Wache sollte nicht mehr durch die Statue laufen, die am Ende der zum Tierkraus-Raum führenden Treppenstufen steht.
  • Die Belichtung im Treppenhaus des Amber Corridor wurde verbessert.
  • Spieler können jetzt bei wiederholtem Betreten des Dungeons, einfach durch den Amber Corridor laufen, wenn sie die Quest bereits abgeschlossen haben.

PVP

  • Totem Torrent - Spieler sollten nicht mehr wiederbelebt werden, wenn ihr Totem bereits zerstört ist.

Update-Notes 3.3.2

Klassen

Priester

  • Die natürliche Manaregeneration des allgemeinen Priestertalents "Ätherfluss" wurde erhöht (gewährt jetzt 20 % mehr bei vollem Rang auf Stufe 80).
  • "Adrenalinstoß", "Glaube an Set" und "Fördernder Glaube" wurden verbessert. Sie gewähren dieselbe Ressourcenmenge wie bisher, wirken jetzt aber alle 1,5 Sekunden für 6 Sekunden (bisher alle 2 Sekunden für 8 Sekunden).
  • "Verstärkte Überzeugung" im AA-Baum wurde verbessert. Es erhöht nun zusätzlich die bei jedem Einsatz regenerierte Ressourcenmenge.

Mitra-Priester

  • "Verbesserte Verjüngung" erhöht nun zusätzlich nur für den Priester die Ausdauer- und Manaregeneration.
  • "Willensstärke" erhöht nun den Schaden von "Mitras Lanze" um 15/30/50 % (bisher 10/20/30 %).
  • "Willensstärke" erhöht jetzt auch den Schaden des Zaubers "Mitras gleißendes Auge" (5/10/15 %).
  • " Übermächtige Abwehr" erhöht jetzt auch den Schaden des Zaubers "Abwehr" (5/10 % Schadenserhöhung).
  • Die Abklingzeit von "Mitras Lanze" wurde (von 3 Sekunden) auf 2,5 Sekunden gesenkt.
  • Die Abklingzeit von "Wächtergeist" wurde (von 1,5 Sekunden) auf 1 Sekunde gesenkt.
  • "Rachsüchtige Hingabe" senkt jetzt auch die Abklingzeit von "Wächtergeist" um 4 Sekunden pro Stufe.
  • Die Zauberweben-Verbesserung "Mitras Gunst" gewährt nun 15 % magischen Manaentzug (bisher 10 %).
  • Die Zauberweben-Verschlechterung "Gemieden von Mitra" senkt nicht mehr die Schadensablenkung. Der Schadensmalus beim Wirken von "Züchtigen" oder "Tadel" während der * * Laufzeit dieser Verschlechterung wurde ebenfalls verringert.
  • Die Zauberweben-Verschlechterung "Ätherentzug" wirkt jetzt alle 5 Sekunden (bisher alle 2 Sekunden).

Nekromant

  • Die Beschreibung von "Keine Ruhe für die Toten" wurde geändert, um zu verdeutlichen, dass es einen aktiven Zauber und einen passiven Effekt gibt.

Raids/Gruppenbegegnungen

Haus von Crom - Schwelle der Göttlichkeit

  • Der Bereichsschaden des "Zersetzenden Ausbruchs" von "Aspekt des Untergangs" wurde um 50 % verringert.

Jadezitadelle – Tierkreis

  • Das Lager des Astrologen belohnt Spieler jetzt mit der korrekten Anzahl Meisterschaftsaufstieg-EP.

Update-Notes 3.3.3

Facebook-Integration

Es wurde ein brandneues Feature eingebaut, das Spielern verschiedene Möglichkeiten gewährt, Erfolge im Spiel oder Screenshots direkt aus dem Spiel auf ihrer Facebook-Seite zu posten. Es gibt außerdem die Option, Facebook-Freunde direkt zur Teilnahme am Spiel einzuladen oder einen neuen Pinnwand-Beitrag zu erstellen, und das alles direkt aus dem Spiel heraus.

All diese Optionen sind über das Optionen-Menü (F10) zugänglich. Es gibt das neue Menü „Soziale Netzwerke“, wo die verschiedenen Facebook-Einstellungen vorgenommen werden können.

Benutzeroberfläche

  • Dem Launcher wurde eine neue Option hinzugefügt. Es ist jetzt möglich den ConanSystemTweaker zu deaktivieren.
  • Spieler erhalten nur noch eine Meldung, wenn sie zu einer Gruppe eingeladen werden. Früher konnte es passieren, dass zwei Meldungen angezeigt wurden.
  • Es wird nur noch eine Wiederbelebungsmöglichkeit im Wiederbelebungsfenster hinzugefügt, wenn man von einem anderen Spieler wiederbelebt wird, während man das Fenster geöffnet hat.
  • Der /petition Befehl öffnet jetzt ein Petitionsfenster im In-Game Browser.
  • Die angezeigten Schadenswerte sind jetzt etwas größer und besser zu lesen. Ihr könnt die Größe weiterhin im Optionsmenu anpassen.

Hotfix

  • Eine Ursache für Client-Abstürze wurde behoben.
  • Ursachen für Server-Abstürze wurden behoben.

Update-Notes 3.3.5

Multi-Talentspezifizierungen

Update 3.3.5 stellt eine brandneue Option vor, die sich viele Spieler für Age of Conan gewünscht haben: die Möglichkeit, mehr als eine Talentspezialisierung zu haben. Durch diese neue Option können Spieler spezifische Talentbäume für mehr als eine Aktivität haben. Um die verschiedenen Talentbäume anzeigen zu können, wurde das komplette Talent-Fenster umgestaltet. Spieler können die Talentbäume nach Belieben anlegen (mit Punkteanzahl und Abhängigkeitsregeln, wie bisher), den Build dann aber durch Klicken auf Speichern tatsächlich abspeichern. Klicken auf ein Talent bildet eine Stufe aus, Strg drücken und Klicken bildet die Maximalstufe aus, und Rechtsklicken entfernt eine (ungespeicherte) Stufe. Das erleichtert es den Spielern enorm, ihre Talente zu begutachten und damit zu experimentieren. Außerdem gibt es einen Button, um alle ungespeicherten Änderungen zu verwerfen.

Es kann überall im Spiel zwischen den verschiedenen Talentbäumen gewechselt werden, der Spieler darf sich nur nicht im Kampf befinden. Daneben gibt es nach dem Wechseln eine Abklingzeit von 10 Minuten, bevor ein anderer Talentbaum aktiviert werden kann.

Neue Versionen von drei Instanzen für Stufe 80

Es gibt jetzt neue, zusätzliche Versionen von Totenmanns Hand (solo), Vergessene Stadt (solo) und Die Bresche (Gruppe) für Spieler der Stufe 80, die jedem, der mutig genug ist, um sie in Angriff zu nehmen, eine Herausforderung bieten, an deren Ende hübsche Belohnungen und Erfahrung warten. Spieler können beim Betreten dieser Instanzen zwischen Normal und Episch wählen.

Letzte Raid-Begegnungen in der Jadezitadelle

Die zwei letzten Raid-Begegnungen des vierten Grades in der Jadezitadelle sind jetzt live! Spieler können endlich herausfinden, was in Khitai vor sich geht, denn die große Story um den Gottkaiser und seine wahnsinnigen Pläne erlebt ihr episches Finale. Bereitet euch auf eine Begegnung mit eurer Vergangenheit vor, und verändert die Zukunft von Khitai, wenn ihr einem gottgleichen kosmischen Schrecken aus dem Weltraum begegnet!

Raids/Gruppenbegegnungen

Allgemein

  • Die Bosse in den folgenden Dungeons droppen jetzt auch im Modus Normal seltene Trophäen:
    • Kang-Pagode
    • Kloster der Kriegsmönche (Reliquiar der Flamme, Strudel des Sturms, Unterholz des Herzens)
    • Palast von Yun Rau
    • Pfeiler des Himmels (I-po und Bhangi Khan)
  • Die Art und Weise, wie Spieler an einen Raid-Dungeon gebunden werden wurde angepasst. Spieler werden jetzt klarer darüber informiert, wenn sie an ein Dungeon gebunden werden und wenn sie ein Dungeon betreten, an das sie gebunden sind. Zusätzlich ist es Spielern möglich einige Dungeons in ihrer GUI zurückzusetzen.
  • Tier 4 Raid-Bosse sollten wieder ihre geplanten Magie-Resistenzen haben.

Jadezitadelle

  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich die Golems bei der Kaiser-Begegnung nicht korrekt selbst zerstört haben.

Haus von Crom - Widerliche Geburt

  • Sowohl bei Argo-satha als auch bei seiner Seele wurde die Gesundheit verringert, damit das Abschließen der Begegnung etwas weniger Zeit in Anspruch nimmt.

Mysterien des Yag

  • Die Verbesserung Geringe Schwerkraft in den Mysterien des Yag gewährt nun eine höhere Verringerung des Sturzschadens, um den Fall mit einem akzeptablen Rest Gesundheit zu überleben.

Himmelsnekropole

  • Spieler werden jetzt in der Lobby korrekt wiederbelebt, nachdem sie in der Himmelsnekropole gestorben sind.
  • Das Wasser am Eingang der Himmelsnekropole ist nicht länger unsichtbar.

Kloster der Kriegsmönche

  • Der Verbesserung Sandträger kann nicht länger widerstanden werden.

Thoth-Amons Festung

  • Die Instanz ist jetzt in zwei Teile mit eigener ID aufgeteilt. Alle Boss-Begegnungen wurden überarbeitet, verbessert und diverse Probleme wurden behoben.
  • Die Lebenspunkte aller Trash-Mobs wurde verringert.
  • Die Belichtung an einigen Stellen des Dungeons wurde verbessert.

Quests

  • Die "Acheronischen Kriegsherren" in Xibaluku zählen jetzt auch für den Abschluss der Quest "Selbst der Tod kann sterben".
  • Die Quest "Meilensteine" von Cang Jei ist jetzt wiederholbar. Außerdem bietet Cang Jei eine neue optionale Belohnung an: 'Behältnis mit seltenen Trophäen' (25 seltene Trophäen). Die optionalen Ringe, die er bereits anbietet, sind nicht länger einzigartig, das heißt, ihr könnt einen zweiten haben. Die Quest ist teilbar und kann jetzt auch in Can Jeis Schrein in Paikang abgeschlossen werden, der sich in der Nähe einer Kreuzung zwischen der Lichtung des Elefantengottes und der Jadezitadelle befindet. (Hinweis: Ihr müsst die Quest erneut claimen, um die neue optionale Belohnung zu erhalten).
  • Alle wiederholbaren Gruppen-Dungeon-Quests (nicht gruppierungsspezifisch) bieten jetzt verbesserte Belohnungen. Außerdem können diese Quests nun mit euren Verbündeten geteilt werden.
  • Die Quest-Belohnungen für die wiederholbaren Paikang-Quests 'Blasen der Angst' und 'Die Beschwörung von Dagon' wurden verbessert.
  • Die Gruppenbosse in den Vierteln Ai und T'ian'an droppen jetzt Meilensteine für Paikang.
  • Spieler müssen nicht länger auf das Ende der Abklingzeit warten, um die Quest "Zielübung" in den nördlichen Graslanden erneut zu versuchen, falls sie an der Zeitvorgabe gescheitert sind.
  • Die Questanforderung der gruppierungsspezifischen Quests für die Jadezitadelle wurde entfernt. Die Questanforderungen bestehen nach wie vor für die Aufständischen (weil es keine gegnerische Gruppierung gibt) und für die RotGS-Storyquest.

Gegenstände

  • Sammler sind im Lager der Aufständischen in Paikang angekommen und bieten im Austausch gegen Reliquien Raid-Rüstungen des 4. Grades.
  • Die Gruppierungshändler in Khitai bieten jetzt epische Gegenstände für den Bein-Slot an, die bisher nur im epischen Schwierigkeitsgrad von Mysterien und Ai gedroppt sind, im *Austausch gegen Symbole der Anerkennung, seltene Trophäen und Gold.
  • Die Gruppierung Jiang Shi bietet jetzt eine neue epische Belohnung für Mitglieder mit Rang 4 (Erleuchteter) an. Außerdem wurde der Verkaufspreis für den Leichensack um 60 % verringert.
  • Die Händler für Mystiker-Bedarf in Khitai haben die Preise für die Phiole des himmlischen Wissens (3 Kompetenzpunkte) und die Phiole der Gelassenheit (1 Kompetenzpunkt) um 50 % gesenkt.
  • Alle epischen Beutegegenstände aus der Prüfung des Göttermörders haben jetzt einen minimalen Verkaufspreis von 50 Silber.
  • Mehrere Gegenstände des 4. Grades wurden angepasst und verbessert. Die Raid-Rüstungssets 'Knochenorakel' und 'Äußere Finsternis' wurden zudem zu 1 Rüstungsset verschmolzen, das die Werte von Knochenorakel und das Aussehen von Äußere Finsternis hat.
  • Die Menge des Magieschadens bei den Slots Kopf, Brust und Bein (Stoff) des Scharlachzirkel-Beschwörers wurde leicht verringert, damit sie zu der Schadensanpassung für epische, violette Gruppen-Dungeon-Gegenstände passt. Zum Ausgleich wurden bei diesen Gegenständen Trefferwert und Kritischer Treffer-Bonus erhöht.
  • Bei 3 Raid-Gegenständen von 'Offenbarungen' und 'Tarims Offenbarungen' wurde der Kritischer Schaden-Wert erhöht.

PvP

Minispiele

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die PvP-Statistiken am Ende des Minispiels nicht aktualisiert wurden.
  • Gegnerisches Team vernichten: Spieler können jetzt die Spielerwiederbelebungsoptionen benutzen, auch nachdem ihr Totem zerstört ist.

Grafische Benutzeroberfläche

  • Bei verknüpften Fertigkeiten, Zaubern und Vorteilen sollte bei den AA-Tooltips nicht länger "Undefined" erscheinen, sondern die korrekte Beschreibung angezeigt werden.
  • Tastatur-Shortcuts sollten jetzt funktionieren, wenn im Spielfeldzugangsfenster ein Spielfeld ausgewählt wurde

Update Notes 3.3.5 - Hotfix

Raids / Gruppenbegegnungen

Thoth-Amons Festung

  • Es wurde ein Problem behoben, das einige der Zwischengegner auf der Oberen Etage von Thoth-Amons Festung davon abhielt zu erscheinen.
  • Die Tür des Hüters der Artefakte sollte sich jetzt immer zum richtigen Zeitpunkt öffnen.

Jade Citadel

Umfangreiche Änderungen am Schwierigkeitsgrad der Wesenheit Begegnung.

  • Beleber von Yag: Heilige Strahlung hat eine kürzere Reichweite und wird weniger häufig und weniger hart Schaden machen. Hilfe von Yag kann jetzt wie gedacht stummgeschaltet werden und heilt weniger.
  • Xenomeister von Yag: Verdampfen fügt keinen Ruin oder Schaden über Zeit mehr zu. Die Dauer von Stille der Leere wurde auf 2 Sekunden reduziert und gibt keine Resistenzen mehr gegen Zurückgeworfen werden und Betäubung.
  • Der Photonenstrahl der Wesenheit sollte jetzt nicht nur mit Raid und PvP Einstellungen einen Partikel-Effekt haben, sondern auch wenn nur Welt-Partikel aktiviert sind.
  • Mentale Projektion: Die Lebenspunkte der Mentalprojektion wurden verringert und Plasma Projektile wurden von einem Gebietszauber auf Einzelziel umgestellt.
  • Gedächtniswolke: Begleiter werden nicht mehr durch Lu Zhis Scharm beeinflusst.

Multi Feat Specs

  • Waldläufer: Tödlicher Ruf wird nicht mehr entfernt, wenn man zwischen Spezialisierungen wechselt.

Update-Notes 3.3.6

Allgemein

  • Es gibt nun die neuen Anzeigeoptionen „Vollbild (rahmenlos)“ und „Fenster (rahmenlos)“.
  • Für die Charakterauswahl wurden nun Sortieroptionen hinzugefügt.
  • Statische Schatztruhen zeigen nun ein Need/Greed Fenster.

Mehrfachskillung

  • Das Problem mit einigen Fähigkeiten/Zaubern und Combos, welche automatisch von der Zugriffsleiste entfernt wurden, wenn auf eine andere Skillung gewechselt wurde, ist behoben worden.

Instanzen-Sperrung

  • Es wurden einige Probleme mit dem Sperren von Instanzen behoben. Im speziellen wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass einige Solo Instanzen und AGC Instanzen nicht korrekt respawnten.
  • Es gibt nun ein GUI, welches einen Überblick auf gesperrte Instanzen bietet.

Raids/Gruppenbegegnungen

Raids Stufe 1

  • Yakhmar, Kyllikki und Vistrix geben nach deren Tod nun ein garantiertes Einfaches Relikt I für jedes Mitglied eines Raids.

Die Zitadelle des Schwarzen Rings

  • Yaremka, Sabazios, Seruah, Chatha und Leviathus geben nach deren Tod nun ein garantiertes Einfaches Relikt II für jedes Mitglied eines Raids.
  • Die Lebenspunkte der Acheronischen Seele in der Thoth-Amon-Begegnung wurden um etwa 33% gesenkt.

Der Tierkreis

  • Die Zeit, welche der Astrologe im Tierkreis-Zimmer in der Jadezitadelle benötigt, um erneut seinen Supernovazauber zu verwenden, wurde von 10 Minuten auf neu 12 Minuten erhöht.

Die Einheit

  • Die „Rise of the Godslayer“ Queste wird nun aktualisiert, wenn die Schatzkiste besiegt wurde.
  • „Plasma Projektile“ ist nun ein Nahkampfzauber und hat einen kleinen AoE in einem großen Bereich.

Erinnerungswolke

  • Das Problem mit dem Zielen von Lu Zhis Verzauberung wurde behoben.

Update-Notes 3.3.7

Allgemein

  • Das Gildenansehen sollte jetzt zuverlässiger berechnet werden.
  • Ursache für einen Serverdeadlock behoben.

Raids

  • Kammer der verlorenen Träume - Jade Zitadelle
    • Keaira oder Lu Zhi werden jetzt wie gedacht erscheinen, wenn man in eine Instanz wechselt, in der Mithrelle zuvor getötet wurde.
    • Lu Zhis Zauber Träume von Yun sollte jetzt eine reguläre Abklingzeit haben.
    • Es ist nicht mehr möglich Mithrelles Eissturm auszuweichen.

Benutzeroberfläche

  • Eine Reihe von Benutzerführungsproblemen im Talenfenster wurden behoben.
  • Wenn sich ein Spieler während des Zauberwebens abmeldet, wird die Oberfläche des Zauberwebens entfernt und wird nicht mehr in der Charakterauswahl angezeigt.
  • Der Sperrtimer für Instanzen zeigt jetzt die korrekte verbleibende Zeit der Sperre in der Spielfeldübersicht an.

Update-Notes 3.3.8

ÄNDERUNGEN AN DER SPRINT-MECHANIK

Mit dem Update 3.3.8 wird die neue Sprint-Mechanik eingeführt. Das Sprinten verbraucht bei Age of Conan nicht länger Ausdauer, sondern eine neue Ressource, die wir „Energie“ nennen. Diese Ressource steht für eure Sprintkapazität und wird in Sekunden gemessen. Die neue Sprint-Ressource wird ebenfalls verbraucht, wenn Vermeidungstechniken durch zweifaches Antippen zum Einsatz kommen. Die Hauptintention dabei ist, dass das Sprinten wieder eine taktische und - viel wichtiger - im Kampf gut ausbalancierte Ressource ist. Alle Vorteile durch das Sprinten sind nur noch auf eure Fähigkeiten selbst sowie auf das Urteilsvermögen, wann Sprinten sinnvoll ist, zurückzuführen.

Die offensichtlichste Konsequenz daraus ist, dass die Ressource Ausdauer nun ausschließlich für Kombos genutzt wird. Zauberwirker haben die Ressource Ausdauer überhaupt nicht mehr, weil die Kosten für das Zauberweben entsprechend überarbeitet wurden. Die Sprintfertigkeit kann nach vor im AA-System verbessert werden. Einige Fertigkeiten, Zauber und Talente wurden angepasst, damit sie zu den Änderungen und dem neuen Ansatz des Ausdauereinsatzes passen. Außerdem wurden auch die Reittiere für das neue System adaptiert. Sie benutzen das neue Sprintsystem ebenfalls. Allerdings erhält das Reittier einen eigenen Energievorrat samt Regeneration, der unabhängig vom Spieler ist. Dadurch ist die Leistung eines Reittiers für verschiedene Klassen viel konsistenter. Weitere Änderungen bei den Reittieren findet ihr im Detail weiter unten in den Update-Notizen.

KLASSEN

Vollstrecker Sets

Das hauptsächliche Ziel der Änderungen am Vollstrecker Sets war es, die Klasse mit verschiedenen sinnvollen Talentoptionen auszustatten und die Themen der Abschlusstalent-Reihen deutlicher zu machen.

Der Donner-Baum ist stark auf Bereichsschaden und Heilung ausgerichtet, und die Spielweise eines auf Donner spezialisierten Vollstreckers Sets sollte durch diese Änderungen nicht drastisch beeinflusst werden. Es wurden allerdings verschiedene zentrale Talente, die diese Spielweise unterstützen, aus dem Blitz-Baum verschoben, während andere überarbeitet wurden. All das dient dem Ziel, die Klasse flexibler und spannender zu machen und somit das Spielerlebnis zu verbessern.

Der Blitz-Baum ist auf eine unterstützende Rolle als SpS-Heiler und/oder das PvP-Spiel ausgerichtet. Dieser Baum konzentriert sich mit dem "Funkensturm"-Effekt als einer der zentralen Mechaniken mehr auf Reichweite und Explosionsschaden. Der "Funkensturm"-Effekt verkürzt die Zauber- und Kanalisierungszeit des auf ein einzelnes Ziel gerichteten Distanzzaubers "Blitzfunken". Der Baum bietet einzigartige Hilfsmittel zur Massenkontrolle, wie "Sets Zyklon", "Fangzähne von Set", "Gehirnspalten" und "Sets Marionetten", und stellt dem Vollstrecker und seinen Verbündeten außerdem neue Rüstungs- und Zauberdurchdringungsverbesserungen wie "Macht der Blitze" und "Gewitternimbus" zur Verfügung.

  • Die Wirkzeit von "Blitzschlag" wurde verkürzt, der Schaden wurde angepasst. Die Wirkzeit beträgt jetzt 2 Sekunden, der SPS des Zaubers bleibt derselbe.
  • "Blitzfunken" ist jetzt ein eigenständiger Zauber, der auf Stufe 15 erlernt wird und nun auch bei aktivem "Sturmfeld" eingesetzt werden kann. Darüber hinaus macht "Blitzfunken" das Ziel jetzt anfälliger für Elementarangriffe (Elementares Wrack). Der "Funkensturm"-Effekt kann allerdings nur erlangt werden, wenn "Sturmfeld" nicht aktiv ist.
  • Der eigenständige Zauber "Sets Schande" wurde entfernt, da der Wrack-Effekt in den "Blitzfunken"-Zauber verschoben wurde.
  • Neue Partikeleffekte für "Blitzfunken".
  • Der eigenständige Zauber "Überladung" wurde überarbeitet. Der negative Effekt kann jetzt auch durch Wirken von "Heilender Lotus" entfernt werden.
  • "Ladungswelle" verursacht jetzt von vornherein Bereichsschaden bei bis zu 2 zusätzlichen Zielen.
  • "Sturmnimbus" wurde überarbeitet und verbessert jetzt Rüstungs- und Zauberdurchdringung aller Gruppenmitglieder.
  • "Kobrastarren" und "Beengung" haben jetzt von Anfang an dieselbe Gesundheits-Brechen-Chance wie das vormalige Talent-Upgrade "Verstärktes Kobrastarren". Die Wartezeit für den erneuten Einsatz der Zauber wurde auf 40 Sekunden verkürzt.
  • Die Stufe für das Erhalten einiger Zauber wurde geändert, um das Spielerlebnis niedrigstufiger Priester zu verbessern.
  • Einige Beschreibungen von Talenten und Zaubern wurden klarer formuliert.
  • Der Koeffizient des magischen Schadens von "Sturmfeld" wurde verringert.

Donner-Baum

  • Die Talentreihe "Sturmkrone" wurde überarbeitet. Der zweite und dritte Rang von "Sturmkrone" erhöht jetzt auch die Anzahl der getroffenen Ziele. "Sturmthron" hat jetzt nur noch zwei Ränge, wobei Schaden und Zielanzahl von "Sturmkrone" erhöht wurden und die Ziele zusätzlich "Elementarfolter" (50/100 %) erhalten. "Regalien des Sturms" hat nur noch einen Rang, wobei der elektrische Schaden aller Gruppenmitglieder erhöht wurde und ihre Waffenangriffe nun eine Chance haben, das Mana der Gruppe wiederherzustellen.
  • Neues Talent im Donner-Baum: "Windung der Schlange". Erhöht die Chance des Vollstreckers, den meisten Falleneffekten zu widerstehen.
  • Dauer und Abklingzeit von "Set-Götze" wurden angepasst, um ihn mobiler zu machen.
  • "Sets Lebensfunke" ist jetzt eine permanente Verbesserung, die anhält, bis sie verbraucht ist.
  • "Sets triumphales Leben" wurde in die Reihe "Nebthus Aura" (Stufe 50) verschoben und ist jetzt ein Zauber, wodurch der Vollstrecker entscheiden kann, ob "Sets Leben" Bereichsschaden verursacht.
  • Der Basisgesundheitszuwachs von "Vitalschock" wurde um 50 % erhöht.
  • "Brechende Stimme" ist jetzt kein Wurzeleffekt mehr, sondern eine Falle, die 6 Sekunden anhält.
  • Neues Talent im Donner-Baum: "Lebenskraft". Erhöht die Kritischer Treffer-Chance von "Vitalschock" und die Heilkraft von "Belebender Stoß".
  • "Teile und erobere", "Schockmethode" und "Seelenkerker" wurden entfernt und durch andere Talente ersetzt.
  • Neues Talent "Donnersturm": Es verbessert die Zauber "Blitzanrufung" und "Sturmkrone", indem es den Basiszauberschadensbonus der Gewitterwolke-Verbesserung sowie den Elektrizitätskampfwertungsbonus der Gruppenverbesserung "Regalien des Sturms" erhöht.
  • "Titanischer Sturm" wurde in den Donner-Baum verschoben und so überarbeitet, dass er ausschließlich den Schadensradius von "Sturmfeld" um 1 Meter pro Stufe erhöht.
  • Das Talent "Sturmblut" wurde überarbeitet und auf Stufe 40 im Donner-Baum verschoben. Es gewährt einen Zauber, der kurzzeitig sämtlichen Elektrizitätsschaden, der dem Vollstrecker zugefügt wird, in Heilung umwandelt. Solange es anhält, wird jeder aktive, auf den Anwender selbst gerichtete feindliche Zauber unterbrochen und kann erst wieder gewirkt werden, wenn "Sturmblut" endet.
  • "Sets triumphales Leben" wurde in die Reihe "Nebthus Aura" (Stufe 50) verschoben und ist jetzt ein Zauber, wodurch der Vollstrecker entscheiden kann, ob "Sets Leben" Bereichsschaden verursacht. Der Koeffizient des durch den Zauber verursachten magischen Schadens wurde erhöht. Das Talent erhöht jetzt außerdem die kritische Trefferchance des Zaubers.
  • "Sets Sturm" und "Sets Brutalität" wurden in den Donner-Baum verschoben und zu dem neuen 5-Punkte-Talent 'Sets Brutalsturm" verschmolzen.
  • Der Basisgesundheitszuwachs von "Vitalschock" wurde um 50 % erhöht. Der Zauber stellt jetzt außerdem die Energie befreundeter Ziele in der Nähe wieder her.
  • Die Zauberzeit von "Nebthus Aura beschwören" wurde auf 1,5 Sekunden und die Wartezeit für den erneuten Einsatz des Zaubers auf 90 Sekunden verkürzt. Das Talent erhöht außerdem passiv die maximale Zahl der von dem "Sturmfeld"-Zauber betroffenen Ziele um 2.
  • "Sets Getreuen" wurde in den Donner-Baum verschoben und ist jetzt außerdem ein 4-Punkte-Talent, wobei der zusätzliche Talentpunkt den Effekt weiter verstärkt. "Blitzanrufung" wurde der Liste der Zauber hinzugefügt, die "Sets Getreuen" beeinflussen.
  • Das Talent "Elektrostatisches Blut" wurde überarbeitet: Es gewährt einen Zauber, der das Blut des Vollstreckers kurzzeitig elektrostatisch macht. Ein Teil des durch den Priester verursachten Elektrizitätsschadens wird in Heilung umgewandelt. Darüber hinaus erleidet jeder, der den Vollstrecker angreift, Vergeltungsschaden.

Blitz-Baum

  • "Blitzfunken" wurde in den Blitz-Baum verschoben und in das neue Talent "Funkensturm" umgewandelt. Es verbessert den jetzt eigenständigen Zauber "Blitzfunken", indem es den verursachten Schaden erhöht. Darüber hinaus können eure Zauber "Ladungswelle" und "Blitzschlag" jetzt den "Funkensturm"-Effekt auslösen. "Funkensturm" verkürzt die Zauberzeit von "Blitzfunken" um 2 Sekunden und sorgt dafür, dass die Funken alle 0,5 Sekunden abgefeuert werden. Dieser Effekt kann nicht ausgelöst werden, solange "Sturmfeld" aktiv ist.
  • Neuer Partikeleffekt für den "Funkensturm"-Effekt.
  • Neues Talent im Blitz-Baum: "Sets Verstrickung": Verlängert die Dauer der Vollstrecker-Zauber "Kobrastarren" (+ "Beengung") und "Treibsand".
  • Die Wartezeit für den erneuten Einsatz des Zaubers "Zorn der Elemente" wurde auf 40 Sekunden verkürzt.
  • Neues Talent im Blitz-Baum: "Zauber - Macht der Blitze": Gewährt einen Zauber, durch den der Vollstrecker ein verbündetes Ziel 10 Sekunden lang mit elektrischer Energie speisen kann, wodurch bei dessen Angriffen die Rüstungs- und Zauberdurchdringung verbessert werden. Verbündete in der Nähe des Ziels erhalten ebenfalls einen (allerdings geringeren) Durchdringungsbonus.
  • Die Zauberzeit von "Säulenblitz" wurde auf 2,5 Sekunden verkürzt. Außerdem wurde die Wartezeit für den erneuten Einsatz des Zaubers auf 40 Sekunden verkürzt.
  • "Blitzbogen"-Talente gewähren jetzt außerdem eine Chance von 33/66/100 %, den "Funkensturm"-Effekt auszulösen, wenn "Ladungswelle" auf ein Ziel gewirkt wird, bei dem "Blitzbogen" aktiv ist. Der "Schaden über Zeit"-Effekt wird jetzt alle 2,5 Sekunden verursacht (bisher alle 3 Sekunden).
  • "Blitzwurf" wurde in den Blitz-Baum verschoben und ist jetzt außerdem ein 2-Punkte-Talent, wobei der zusätzliche Punkt die Wartezeit für den erneuten Einsatz um 40 Sekunden verkürzt.
  • "Verbesserte Blitzanrufung" wurde in den Blitz-Baum verschoben. Das Talent verkürzt jetzt außerdem die Zauberzeit des Zaubers.
  • Neues Talent im Blitz-Baum: "Sets Richtspruch". Verstärkt die Zauber "Ladungswelle" und "Blitzschlag", indem es Reichweite und verursachten Schaden erhöht.
  • Neues Talent im Blitz-Baum: "Gewitternimbus". Verbessert den Zauber "Sturmnimbus", indem es außer der Erhöhung der Rüstungs- und Zauberdurchdringung auch die kritischen Treffer der Gruppe (Kritischer Treffer-Bonusschaden) verstärkt.
  • "Sets Zyklon" ist jetzt ein eigenständiges 1-Punkt-Abschlusstalent im Blitz-Baum. Es gewährt einen Zauber, mit dem der Vollstrecker einen Elementarzyklon entfesseln kann. Der Zyklon verursacht bei Feinden in der Nähe kontinuierlich Blitzschaden und verlangsamt ihre Bewegungen in einem Umkreis von 5 Metern. Der Zyklon verursacht bei Feinden im Umkreis von 3 Metern außerdem einen mächtigen Blitzschlagschaden. In "Zorn des Sturms" investierte Punkte erhöhen den durch diese Blitzschläge verursachten Schaden. Darüber hinaus können die Blitzschläge den "Funkensturm"-Effekt auslösen. "Funkensturm" kann auf diese Weise nur alle 15 Sekunden ausgelöst werden.
  • Das Abschlusstalent "Sets Marionetten" wurde verbessert: Die Bodenziel-Betäubung verursacht jetzt außerdem, dass die Ziele auch von dem anhaltenden "Blitzbogen"-Schadenseffekt betroffen sind. Dieser Schadenseffekt kann mit dem "Blitzbogen"-Talent verbessert werden und dient als neue Methode, den "Funkensturm"-Effekt hervorzurufen.
  • Die vormaligen Talente "Erdender Schlag", "Anschwellender Sturm" und "Übermächtige Weisheit" wurden aus dem Blitz-Baum entfernt und durch andere, neue Talente ersetzt.
  • "Ladungsbogen" erhöht jetzt den Bereichsschaden und die Kritischer Treffer-Chance von "Ladungswelle".
  • Neues Talent "Sets Ermächtigung" ersetzt. Erhöht Konstitution und Trefferwert des Vollstreckers.
  • "Schallender Schock" ist jetzt wieder ein Zauber, der alle Betäubungseffekte von der Gruppe entfernt und zusätzlich eine kurzzeitige Betäubungsimmunität gewährt.
  • "Brutalblitz" und "Zorn des Sturms" im Blitz-Baum erhöhen nun auch die Kritischer Treffer-Chance und den Kritischer Treffer-Bonusschaden von "Blitzfunken".
  • Die Talentpunkte von "Ätherabsorption" wurden auf 3 reduziert (vorher 5), um den Manazuwachs besser auszubalancieren.
  • Die Wirkzeit von "Säulenblitz" wurde auf 2,5 Sekunden verkürzt.
  • "Blitzbogen"-Talente gewähren jetzt auch eine Chance von 33/66/100 %, den "Funkensturm"-Effekt auszulösen, wenn "Ladungswelle" auf ein Ziel gewirkt wird, bei dem "Blitzbogen" aktiv ist. Dieser Effekt kann allerdings nur alle 8 Sekunden eingesetzt werden.
  • Der Zauber "Gehirnspalten" wurde verbessert. Er löst jetzt eine Sprintverschlechterung aus sowie für 15 Sekunden eine Erhöhung des Zauberschadens während der Erholung von Betäubungs-, Stille- oder Furchteffekten. Außerdem wurde die Abklingzeit um 30 Sekunden verkürzt (jetzt 2,5 Minuten).
  • Neues Talent im Blitz-Baum: "Zauber - Fangzähne von Set". Gewährt einen Schnellzauber, der den Feind lähmt, sodass seine Trefferchance bei physikalischen Angriffen 6 Sekunden lang stark reduziert ist. Außerdem besteht eine hohe Chance, eine FaIlenimmunität des Ziels zu entfernen.
  • Neues Modell und Partikeleffekt bei "Sets Zyklon".

Alternativaufstieg

  • Das Totem des Götzen der dunklen Verjüngung hat jetzt eine einzigartige Farbe.
  • Die Beschreibung von "Leviathans Ruf" ist jetzt klarer. Jeder Nahkampfangriff auf betroffene Gegner hat eine Chance, die Wirkungsdauer aller aktiven elementaren, physikalischen und spirituellen Ruin-Effekte zu verlängern.
  • "Gegabelter Blitz" gewährt jetzt außerdem eine Verringerung der Wirkzeit von "Blitzschlag".
  • Die Menge der Absorption von "Augen von Set" wurde erhöht, dafür ist der Koeffizient des Heilungswerts jetzt geringer.

Mitra-Priester

  • Die Manakosten des Zaubers "Tadel" wurden gesenkt.
  • Alternativaufstieg: Der Zauber "Wanderschüler" wurde überarbeitet, und die Wartezeit für den erneuten Einsatz des Zaubers wurde auf 90 Sekunden verkürzt. Er segnet ein Zielgebiet, und Ziele innerhalb dieses Gebiets haben eine erhöhte Chance, durch spirituellen Schaden verwundbar zu werden. Außerdem wird für 30 Sekunden ein Schüler beschworen, der unter der Kontrolle des Priesters steht. Der Schüler verleiht allen Priestern einen Bonus auf den Heilungswert und allen Gruppenmitgliedern einen Bonus auf Zauber- und Waffenschaden. Das Opfern von Gegnern in dem Bereich erhöht den gewährten Schadensbonus, verringert aber den Bonus auf den Heilungswert.

Priesterklassen

Allgemeiner Baum

  • Neues Talent im allgemeinen Baum: "Verjüngender Geist": Erhöht die Stärke der Priesterzauber "Ausstrahlung des Lebens", "Erneuerung" und "Heilender Lotus".
  • "Ätherfluss" wurde im allgemeinen Baum eine Stufe nach unten verschoben und in ein 3-Punkte-Talent umgewandelt.
  • Das Talent "Heilender Geist" aus dem allgemeinen Baum wurde in ein 5-Punkte-Talent umgewandelt, das den Selbstheilungsanteil der Priesterzauber "Welle des Lebens", "Blutsturz" und "Sets Leben" erhöht.
  • "Verteidiger" wurde im allgemeinen Baum eine Stufe nach unten verschoben.
  • Das Talent "Allumfassender Geist" aus dem allgemeinen Baum ist nicht mehr mit dem Talent "Lenkender Geist" verknüpft. Außerdem wurden die Beschreibungen beider Talente klarer formuliert.
  • "Schleier der Götter" wurde im Baum eine Stufe nach oben verschoben.
  • Neues Abschlusstalent im allgemeinen Baum: "Lebenskraft". Verstärkt die Zauber "Göttliche Kraft", "Mal von Set" und "Geist des Bären", indem die Menge an Leben erhöht wird, die die Gruppe des Priesters erhält.
  • Die Talente des allgemeinen Baums "Fokus" und "Seelenberuhigung" wurden entfernt und durch andere Talente ersetzt.

FÄHIGKEITEN

  • Die Fähigkeit "Zauberkonzentration" wurde entfernt. Spieler erhalten deren Vorteile automatisch, ohne die Fähigkeit ausbilden zu müssen.
  • Die Fähigkeit "Ausdauer" wurde entfernt.
  • Charaktere erhalten jetzt ab Stufe 2 Fähigkeitspunkte.

PvP

  • Spieler verlassen den Kampf jetzt schneller.

GRAFISCHE BENUTZEROBERFLÄCHE

  • In der Charakterauswahlliste können Spieler jetzt mit den Pfeiltasten zwischen den Charakteren navigieren und den aktuell ausgewählten Charakter mit der Eingabetaste anmelden.
  • Einige Probleme mit dem Charakterauswahlfenster und dem Talentplaner-Fenster wurden behoben.

RAIDS/GRUPPENBEGEGNUNGEN

Kammer der verlorenen Träume - Die Wesenheit

  • Der Beleber von Yag sollte nicht länger 2 Heilige Strahlungen direkt nacheinander wirken.
  • Die Phase 1-Diener sollten jetzt in regelmäßigen Intervallen spawnen.
  • Es wurden Anpassungen vorgenommen, die die Auswirkungen von körperlichem Schaden verbessern.
  • Der Mentalprojektion wurde eine Verschlechterung der Nahkampfverwundbarkeit hinzugefügt.
  • Die Stapelnummer-Anzeige der "Hände der Verderbnis"-Verbesserung wurde entfernt.

Kammer der verlorenen Träume - Mithrelle

  • Probleme mit der Rotationsgeschwindigkeit und Zielerfassung von Eissturm wurden behoben.

Die Schwelle der Göttlichkeit

  • Deutliche Erhöhung des Schadens gegen Künstler Xan-phon & der "Bestrafender Wurf"-Fertigkeit von Xan-phon, dem Meisterhandwerker, wenn das Ziel ein Spieler der Soldatenklasse ist.

ALLGEMEIN

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Mailanhänge nicht empfangen wurden.
  • Der Erzteufel des Blutes und Erzlektor Zaal im Erlik-Tempel droppen jetzt jeweils 1 zusätzliches Behältnis "Einfache Reliquie IV".
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte gekaufte Talente im Talentbaum nicht hervorgehoben angezeigt wurden.
  • Die Beschreibungen von Klassenfertigkeiten wurden aktualisiert und enthalten jetzt ihre Bedeutung für Energie.
  • Die Fähigkeiten "Provozieren" und "Raffinesse" wurden von Gegenständen entfernt.
  • Die grafische Benutzeroberfläche wurde aktualisiert und zeigt jetzt die Ausdauer des anvisierten Spielers an.
  • Saddur hat einen Acheronischen Torschlüssel in seine fetten Finger bekommen, den er bei seinem Tod fallen lässt. Der Schlüssel kann aber auch weiterhin an seinem alten Fundort beschafft werden.

REITTIERE

Als Teil der größeren Überarbeitung des Sprintens haben wir uns auch mit den Reittieren beschäftigt und über mögliche künftige Erweiterungen und Änderungen nachgedacht. Unser erster Schritt in Richtung dieses Ziels ist die Normalisierung der Unterschiede, die bisher zwischen den verschiedenen verfügbaren Reittieren bestehen.

Am einfachsten lässt sich das dadurch erklären, dass wir jetzt fünf verschiedene "Kategorien" von Reittieren haben, und der einzige Unterschied innerhalb einer Kategorie ist das Aussehen des Reittiers.

Mit anderen Worten: Alle Reittiere einer Kategorie, wie sie auch aussehen mögen, sind gleich schnell (einschließlich derselben Regenerationsrate der Sprint-Ressource), haben dieselben Verbesserungen (einschließlich Zurückwerfen-Resistenz) und funktionieren genauso wie die übrigen Reittiere dieser Kategorie.

Die 5 Kategorien lauten:

Einfache Reittiere

Diese Kategorie wird mit Stufe 20 verfügbar und besteht zurzeit aus verschiedenen Kamelen.

Belagerungsreittiere

Diese Kategorie wird mit Stufe 40 verfügbar und besteht aus den verschiedenen Nashörnern und Mammuts. Um sie zu reiten, ist keine besondere Fertigkeit erforderlich, aber für ihre Spezialangriffe werden nach wie vor "Nashorn-Reittraining" und "Mammut-Reitausbildung" benötigt.

Stufe 40-Reittiere

Diese Kategorie wird mit Stufe 40 durch die Fähigkeit "Einfaches Reiten" verfügbar und umfasst alle normalen Pferde.

Stufe 80-Reittiere

Diese Kategorie wird mit Stufe 80 durch die Fähigkeit "Verbessertes Reiten" verfügbar und umfasst alle schnellen und gepanzerten Pferde.

Exotische Reittiere

Diese Kategorie wird mit Stufe 80 durch die Fähigkeit "Umgang mit exotischen Kreaturen" (HINWEIS: Mehr über diese Fähigkeit weiter unten) verfügbar und umfasst alle Tiger, Wölfe und Hyrkanierpferde.

Neben der Definition dieser Reittierkategorien und der Aufhebung der Unterschiede innerhalb einer Kategorie haben wir die Fähigkeit "Östliche Reitkunst" in "Umgang mit exotischen Kreaturen" umbenannt. Benutzer, die die Fähigkeit bereits erworben haben, sind davon nicht betroffen. Sie können ihr Reittier genauso benutzen wie vor dem Update, aber wir hielten die Änderung für notwendig, da sie es uns erlaubt, in Zukunft auch andere Kreaturen in die Kategorie "Exotische Reittiere" aufzunehmen.

(Fortsetzung)