Eroberer

Eroberer sind mit Schwertern und schweren Rüstungen ausgestattete Heerführer, die aus den Reihen aquilonischer Generäle und cimmerischer Kriegsherren hervorgehen.

Eroberer

Eroberer sind mit Schwertern und schweren Rüstungen ausgestattete Heerführer, die aus den Reihen aquilonischer Generäle und cimmerischer Kriegsherren hervorgehen.

Die Kampfkraft der Eroberer sucht ihresgleichen, da sie sämtliche Krieger um sich herum beeinflussen.

Die Eroberer selbst schöpfen ihre Kraft aus dem Zorn der Schlacht. Eroberer sind fähige Soldaten, die ihre Verbündeten mit Schlachtrufen und ihrer Aura antreiben und in den Reihen ihrer Feinde gleichzeitig für Chaos und Verwirrung sorgen, um diese zu schwächen. Sie kämpfen meist mit gewaltigen Zweihändern, können aber auch zwei Waffen gleichzeitig führen.

  • Archetyp: Soldat
  • Erlaubte Rassen: Aquilonier, Cimmerier
  • Waffen: Stumpfe Einhandwaffen, stumpfe Zweihandwaffen, Einhand-Klingenwaffen, Zweihand-Klingenwaffen, Armbrüste, Wurfwaffen, zwei Waffen gleichzeitig
  • Rüstung: Leichte, mittlere und schwere Rüstung